Junge baut Schalke-Stadion aus LEGO– doch etwas stimmt nicht

Stolz präsentiert der FC Schalke 04 auf seinem Twitter-Account einen Jungen, der die Veltins-Arena aus LEGO gebaut hat. Doch der Hintergrund gibt Rätsel auf.

Die Veltins Arena ist Heimat des FC Schalke 04 (Bild: Getty Images)

Joe Bryant kommt aus dem Vereinigten Königreich und ist offenbar Schalke-Fan. Das lässt zumindest ein Bild vermuten, das auf Twitter die Runde macht. Der Junge sitzt vor einer LEGO-Version der Veltins-Arena und sorgte damit für Begeisterung unter den königsblauen Anhängern.

Diese Begeisterung hielt allerdings nur kurz an, entpuppt sich im Hintergrund doch ein interessantes Detail. Am linken Bildrand ist die Ecke eines weiteren Stadions zu sehen, ein Spiegel im Zimmer gibt weitere Hinweise.


Bryant entpuppt sich als Köln-Fan

Wie einige Fans schnell bemerkten, handelt es sich dabei um das Rheinenergiestadion. In diesem spielt bekanntlich der 1. FC Köln – und zwischen den Fanlagern von Schalke und Köln herrscht seit Jahren eine große Rivalität.

Der aus Sussex stammende Bryant ist nämlich kein bekennender Fan des FC Schalke 04. Seinen Twitter-Account ziert ein großes Bild des Kölner Stadions, in seiner Timeline befinden sich noch weitere Bilder des Nachbaus.

Warum das Rheinenergiestadion? Weil Bryant dort selbst zu Besuch war. “Besuch beim FC Köln war unglaublich. Fantastische Stimmung, tolle Fans, tolle Stadt. Ich liebe die Ziege!”, schrieb er im November 2017.