Julius Stinauer ist neuer Leiter Investor Relations & Corporate Finance bei DEMIRE

EQS-News: DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG / Schlagwort(e): Immobilien
Julius Stinauer ist neuer Leiter Investor Relations & Corporate Finance bei DEMIRE
11.11.2022 / 07:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Julius Stinauer ist neuer Leiter Investor Relations & Corporate Finance bei DEMIRE

Langen, den 11. November 2022. Julius Stinauer hat die Leitung der Bereiche Investor Relations und Corporate Finance bei der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG (ISIN: DE000A0XFSF0) übernommen. Der 42-Jährige berichtet direkt an DEMIRE-CFO Tim Brückner.

Julius Stinauer kommt von der alstria office REIT-AG zur DEMIRE. Dort war er als Team Leader Investor Relations und Public Relations für die Positionierung am Kapitalmarkt sowie die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Weitere berufliche Stationen absolvierte er unter anderem als Equity Research Analyst bei Hauck & Aufhäuser Privatbankiers (heute Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank) sowie als Associate Director im Bereich Valuation and Transaction Advisory bei JLL. Julius Stinauer hält einen Master of Science in Real Estate Management von der Technischen Universität Berlin sowie einen Diplom-Ingenieur in Stadtplanung von der Technischen Universität Hamburg.

Tim Brückner sagt: „Julius Stinauer verbindet Kapitalmarkt- und Immobilienexpertise und bringt deshalb die idealen Voraussetzungen mit, um unsere Kapitalmarktkommunikation auch beim Thema ESG weiterzuentwickeln.“

*****

Über die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG

DEMIRE – REALize Potential

Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG erwirbt und hält Gewerbeimmobilien in mittelgroßen Städten und aufstrebenden Randlagen von Ballungsgebieten in ganz Deutschland. Die Gesellschaft hat ihre besondere Stärke im Realisieren von immobilienwirtschaftlichen Potenzialen an diesen Standorten und konzentriert sich auf ein Angebot, das sowohl für international agierende als auch regionale Mieter attraktiv ist. Die DEMIRE verfügt zum 30. Juni 2022 über einen Immobilienbestand von 64 Objekten mit einer Vermietungsfläche von rund 1,0 Mio. m². Unter Berücksichtigung des anteilig erworbenen Objektes Cielo in Frankfurt/Main beläuft sich der Marktwert auf rund EUR 1,7 Milliarden.

Die Ausrichtung des Portfolios auf den Schwerpunkt Büroimmobilien mit einer Beimischung von Handels-, Hotel- und Logistikobjekten ist der Rendite- / Risikostruktur für das Geschäftsfeld Gewerbeimmobilien angemessen. Die Gesellschaft legt Wert auf langfristige Verträge mit solventen Mietern sowie das Realisieren von Potentialen und rechnet daher auch weiterhin mit stabilen und nachhaltigen Mieteinnahmen und einer soliden Wertentwicklung.

Die Aktien der DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG (ISIN: DE000A0XFSF0) sind im Prime Standard der Deutschen Börse in Frankfurt notiert.

Kontakt:
Julius Stinauer
Head of Investor Relations & Corporate Finance
DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG
T + 49 6103 3724944
E stinauer@demire.ag


11.11.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG

Robert-Bosch-Straße 11 im „the eleven“

63225 Langen (Hessen)

Deutschland

Telefon:

+49 6103 37249-0

Fax:

+49 6103 37249-11

E-Mail:

ir@demire.ag

Internet:

www.demire.ag

ISIN:

DE000A0XFSF0

WKN:

A0XFSF

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1484189


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this