Jugendsünde: Ryan Reynolds postet 90er-Foto und das Netz amüsiert sich köstlich

Für diesen Instagram-Post muss Ryan Reynolds ordentlich Spott einstecken: Der Hollywood-Schauspieler teilte ein Foto von sich aus den Neunzigern – verträumter Blick, Babyface und schmierige Tolle inklusive.

In der Bildbeschreibung haut er sich gleich selbst in die Pfanne: „Frohes neues Jahr euch allen! Der Punkt ist, dass ich mir früher die Haare mit dem Schweißbrenner frisiert habe.“ Eine Steilvorlage für seine Abonnenten, die sogleich weiter lästern. Von vielen Usern wird Reynolds mit Zack Morris, dem fiktiven Charakter aus der US-Serie „California High School“ verglichen: „Zack Morris und Deadpool haben ein Kind zusammen?“

Auch der Schauspieler Mark-Paul Gosselaar trug die in den Neunzigern so populäre blonde Tolle. (Bild: Rex Features)

Andere Nutzer spielen auf seine weitere Rolle als Comic-Held an: „Green Lantern auf Drogen!“

Auch diese Kommentare sind für einige Lacher gut: „Welche der Hanson-Schwestern ist das?“, „Du siehst aus wie ein vergessenes Mitglied einer Neunziger-Boyband!“ und „Ich wusste gar nicht, dass du bei den Backstreet Boys gesungen hast?“

Ryan Reynolds und Blake Lively sind ein wahres Hollywood-Traumpaar. (Bild: ddp Images)

Keine Frage: Ryan Reynolds sieht als gestandener Mann attraktiver aus als mit Bubi-Look. Das dürfte auch seine Frau Blake Lively so sehen. Mit ihr hat der Schauspieler inzwischen zwei Töchter. Auch wenn die Teenie-Frisur weichen musste, seinen Humor hat Reynolds im Laufe der Jahre nicht verloren – das beweist dieser Post voller Selbstironie allemal.

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!