Wiegen: Joshua etwas schwerer als Parker

Anthony Joshua (l.) und Joseph Parker (r.) kämpfen in einem Mega-Fight um gleich drei WM-Gürtel

Schwergewichts-Weltmeister Anthony Joshua geht am Samstag (ab 23.15 Uhr im LIVETICKER) mit einem etwas höheren Gewicht in den WM-Kampf gegen Joseph Parker.

Der 28-Jährige brachte es beim traditionellen Wiegen einen Tag vor dem Fight auf 109,9 Kilogramm. Sein neuseeländischer Herausforderer kam auf 107,2 kg.

Damit ist Joshua so leicht wie seit sechs Kämpfen nicht mehr. Vor seinem WM-Kampf gegen Wladimir Klitschko im April 2017 brachte der Brite noch 113,4 kg auf die Waage, vor der Titelverteidigung gegen Carlos Takam im vergangenen Oktober sogar 115,2 kg.

Die Countdown-Sendung mit allen wichtigen Infos am Freitag um 23.30 Uhr im TV auf SPORT1

Das geringere Gewicht sollte Joshua vor allem eine höhere Geschwindigkeit ermöglichen und ist auch ein Vorteil, sollte der Kampf länger gehen. Parker zählt nämlich zu den ausdauernden Schwergewichtlern.


Parker mit Haka begrüßt

Der Neuseeländer wurde vor dem offiziellen Wiegen von einer Gruppe Maori-Tänzer mit dem traditionellen Haka, einem rituellen Tanz, begrüßt. Joshua zeigte sich gut gelaunt und begrüßte zahlreiche Zuschauer mit Handschlag.

Joshua vs. Parker - den Mega-Fight gibt es live und exklusiv bei DAZN. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

Die beiden Schwergewichtsboxer kämpfen am Samstag im Nationalstadion von Cardiff/Wales vor 80.000 Zuschauern um die drei WM-Gürtel der IBF, WBA und WBO.