Jose Mourinho zu Disput zwischen Guardiola und Raiola: "Einer von beiden ist ein Lügner"

ManUnited-Coach Jose Mourinho ist der Überzeugung, dass im Streit zwischen Mino Raiola und Pep Guardiola einer der beiden nicht die Wahrheit sagt.

United -Trainer Jose Mourinho äußerte sich nach dem Manchester-Derby am Samstag zum anhaltenden Disput zwischen City-Coach Pep Guardiola und Kult-Berater Mino Raiola. "Einer von beiden ist ein Lügner", sagte Mourinho.

Angesprochen auf den Streit reagierte The Special One zurückhaltend. "Guardiola sagt dies, der Berater sagt das. Also muss einer von beiden die Wahrheit sagen und einer nicht", so der Portugiese. "Um ehrlich zu sein: Es interessiert mich nicht, wer von beiden nun der Lügner und wer der ehrliche Typ ist.“

Raiola ätzte gegen Pep

Guardiola hatte vor dem Spiel behauptet, dass ihm Paul Pogba und Henrikh Mkhitaryan von Mino Raiola angeboten worden sein sollen. Dieser hatte die Behauptungen des City-Trainers aber zurückgewiesen.

Als Berater von Zlatan Ibrahimovic hatte Raiola schon zu dessen schwieriger Zeit beim FC Barcelona mit Guardiola zu tun. In einem Interview mit dem Mirror bezeichnete der Berater den Spanier kürzlich sogar als "Feigling" und "Hund".