Joko und Klaas sind die neuen Stars von "Dinner for One"

·Lesedauer: 1 Min.

Zum Staffelfinale hieß es "Joko & Klaas gegen ProSieben on Ice". Kein gutes Pflaster für die beiden Moderatoren - Und die Zuschauer*innen dürfen sich jetzt auf eine Neuauflage des Silvester-Klassikers "Dinner for One" freuen.

Bei
Bei "Joko & Klaas gegen ProSieben on Ice" gab es kein Happyend für die Moderatoren. (Bild: ProSieben / Benedikt Müller)

"Joko & Klaas gegen ProSieben on Ice" hieß es am Dienstagabend (21. Dezember). Kurz vor Weihnachten mussten sich Joko Winterscheidt (42) und Klaas Heufer-Umlauf (38) im Wettkampf gegen ihren Arbeitgeber auf der Eisfläche behaupten.

Fans über die Strafe begeistert

Und auch dieses Mal wurde es nichts mit einem Sieg für die beiden Moderatoren: In der letzten Runde verloren sie beim Dart. Die Strafe: Es gibt eine Neuauflage von "Dinner for One" mit Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf in den Hauptrollen. Die Zuschauer*innen kommen am 31. Dezember um 20:15 Uhr auf ProSieben in den Genuss der Show.

"Wir freuen uns auf eure Interpretation des Kult-Sketches. Lernt schon mal eure Texte. Wir erwarten Präzision", heißt es bei dem Sender auf Twitter. Und die Fans sind begeistert: "Beste Strafe, die ihr euch bis jetzt ausgedacht habt! Freu mich drauf", heißt es unter anderem. Oder: "Ich sehe es schon vor meinem inneren Auge, Joko ist Miss Sophie und Klaas ist James, der Butler. Herrlich".

Im Video: Sicherheitstipps - So wird das Fondue nicht zur Gefahr

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.