Johnny Depp droht Klage wegen Hunden

Johnny Depp droht Klage wegen Hunden

Johnny Depp hatte schon bessere Monate. Streit mit dem Management, Scheidung von seiner Frau, eine geschmacklose Äußerung gegen Trump samt anschließendem Shitstorm - es läuft grad einfach nicht so für den Hollywoodstar. Und nun droht ihm auch noch eine gerichtliche Auseinandersetzung mit Australien. Der Grund: seine Hunde Pistol und Boo.

Wo Johnny Depp ist, da sind in der Regel auch seine beiden Yorkshireterrier. Das wollte der Schauspieler auch bei einem Besuch in Australien so halten und schmuggelte die Hunde 2015 in seinem Privatjet ins Land. Der Knackpunkt: Um Tiere nach Australien einführen zu dürfen, müssen die Behörden informiert werden. Es gelten außerdem strenge Quarantäneauflagen.

;

Der damalige Landwirtschaftsminister und heutige Vizepremierminister Australiens Barnaby Joyce war schon damals wenig begeistert von Depps Verhalten: "Wir sind ein Inselkontinent und wir nehmen unsere Bio-Sicherheit sehr ernst und es spielt keine Rolle, ob jemand denkt, er sei Herr Sowieso aus Hollywood, unsere Gesetze müssen befolgt werden", erklärte er in einem Statement. Johnny Depps Ex-Frau Amber Heard war daraufhin mit einer Geldstrafe belegt worden.

GALERIE: Ist das das Ende von Johnny Depps Midlife-Crisis?

Joyce zieht alle Register

Nun geht Joyce allerdings noch einen Schritt weiter und wirft Depp vor, er habe mutwillig das Gesetz gebrochen. "Es gibt dafür einen Begriff: Es wird Meineid genannt", so Joyce in einem australischen Radiointerview. Wie in Deutschland kann Meineid auch in Down Under im schlimmsten Fall mit einer Haftstrafe einhergehen.

Ob es tatsächlich zu einer Anklage kommen wird, dazu äußerte sich Joyce nicht. Zumindest Ministerpräsident Malcolm Turnbull trägt den "Krieg der Hunde" mit Humor: "Ich würde nicht gern zwischen Johnny und Barnaby geraten ... ein Pirat trifft auf einen Cowboy."  Vielleicht sollten sie gemeinsam einen Film drehen, sagte Turnbull nach dem Vorfall befragt.


SEHEN SIE AUCH: Depp in Danger! Verliert er nun auch "Jack Sparrow"-Rolle?