John Legend: Weiche Haut vom Schmusesänger

·Lesedauer: 1 Min.
John Legend: Weiche Haut vom Schmusesänger

John Legend (43) will sich neue Geschäftsfelder erschließen. Der Sänger ('All Of Me') hat sich darum mit A-Frame Brands zusammengetan, um in den lukrativen Markt der Hautpflege mit Promi-Bonus einzusteigen.

"Erschwingliche Produkte in guter Qualität"

Dabei hat der Mann von Model Chrissy Teigen (36) einen bislang von der Branche eher vernachlässigten Bereich im Auge: Seine Cremes sollen sich den besonderen Herausforderungen dunklerer Hauttöne stellen. "Unsere Haut ist ist wunderschön und bunt, aber sie braucht auch Nährstoffe durch ständige Liebe und ständiges Heilen", so der Star in einem Statement. "Es ist unser Ziel, erschwingliche Produkte in guter Qualität zu schaffen, denn jeder sollte die Freuden schöner und gesunder Haut erleben." Er ist nicht der erste Promi, mit dem A-Frame Brands zusammenarbeitet.

John Legend denkt an People of Colour

Vor John Legend hatte sich die Firma bereits mit Tennis-As Naomi Osaka für eine eigene Sonnenschutz-Marke zusammengetan. Außerdem werkelt man zurzeit gemeinsam mit Promi-Paar Gabrielle Union und Dwyane Wade an einer Hautpflege-Serie für Babys. Im Gespräch mit dem Magazin 'Fortune' erklärte John Legend, warum er sich für die Zusammenarbeit mit A-Frame Brands entschieden hatte. "Sie haben ein wirklich gemischtes Team und es liegt ihnen daran, etwas zu schaffen, was für alle erschwinglich ist. Sie lieben People of Colour und wollen uns mit der Pflege versorgen, die wir verdienen", so der Sänger. Menschen mit dunklerer Haut hätten zum Beispiel häufiger sehr trockene Haut, das würde selten berücksichtigt. Zurzeit stehen weder der Name noch das Verkaufsdatum für John Legends Pflegeserie fest.

Bild: RobinLori/INSTARimages.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.