Jochen Schweizer heuert mit neuer Show bei ProSieben an

redaktion@spot-on-news.de (stk/spot)
Topmodels sind TV-Schnee von gestern, bald soll der Top-Geschäftsführer gefunden werden. Und zwar mit der tatkräftigen Hilfe von Jochen Schweizer.

Action, viel zu sagen und ein sechsstelliges Jahresgehalt? All das bietet Unternehmer Jochen Schweizer (60) in einem neuen TV-Format, das auf ProSieben laufen wird. Der ehemalige Investor aus "Die Höhle der Löwen" (VOX) soll demnach eine eigene Show mit dem derzeitigen Arbeitstitel "Der Traumjob: Wer wagt den Sprung ins Abenteuer?" bekommen.

Dem Sender zufolge handele es sich dabei um eine Art Casting-Show, in der nach einem Geschäftsführer oder einer Geschäftsführerin für eines von Schweizers Unternehmen gesucht wird. Der Drehstart soll im Sommer 2018 sein, Interessenten können sich bereits bei ProSieben als Kandidat bewerben.

Galerie: So sehen die internationalen Versionen von "Die Höhle der Löwen" aus

Schweizer hat sich vor allem durch das Angebot von Erlebnisgutscheinen einen Namen gemacht. Er selbst liebt den Extremsport und erwartet demnach auch von seinen potenziellen Kandidaten so einiges: "Jetzt suche ich jemanden, der Adrenalin im Blut hat und Träume verwirklicht." Ein möglicher Sendestart für "Der Traumjob" ist noch nicht bekanntgegeben worden.

Schweizer ist nicht der erste "Die Höhle der Löwen"-Investor, der mit einem Casting-Format durchstarten will. Carsten Maschmeyer lässt in seiner Gründer-Show "Start Up" in Sat.1 derzeit aufstrebende Jungunternehmer gegeneinander antreten, bislang allerdings mit mauer Resonanz. Die Quote der jüngsten Folge am vergangenen Mittwoch fiel unter die Marke von einer Million Zuschauer. 

Foto(s): imago/Eibner, SAT.1 / Morris Mac Matzen