Joan Collins freut sich über ihre dritte Corona-Impfung

·Lesedauer: 1 Min.
Joan Collins im Jahr 2020 bei einer Veranstaltung in Los Angeles. (Bild: Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect)
Joan Collins im Jahr 2020 bei einer Veranstaltung in Los Angeles. (Bild: Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect)

Während vielerorts noch diskutiert wird, ob eine Booster-Impfung nötig ist, hat Joan Collins (88) die dritte Spritze bereits bekommen. Die Schauspielerin teilte auf Instagram ein Beweisbild, links und rechts neben ihr steht jeweils eine Person mit Handschuhen, Mundschutz - und Spritze. Zeitgleich mit der dritten Corona-Impfung hat sich die 88-Jährige gegen Grippe impfen lassen.

"Habe die Grippe-Impfung in einen Arm und den Covid-Impfstoff-Booster in den anderen bekommen, ohne Nebenwirkungen!", schreibt Collins. Sie rief ihre Follower zudem auf, sich impfen zu lassen. Die britische Schauspielerin, die durch die Kultserie "Der Denver-Clan" weltberühmt wurde, dankte auch den Ärzten, die ihr die Spritzen verabreichten.

Erste Corona-Impfung Anfang des Jahres

Ihre erste Impfdosis hatte Collins im Januar erhalten. Zeitgleich mit Queen Elizabeth II. (95), wie sie damals auf Instagram verriet. Die Auffrischungsimpfung, die sie nun bekam, ist vor allem für Menschen gedacht, die über 80 Jahre sind. Die zweite Impfung soll dabei mehr als sechs Monate zurückliegen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.