Werbung

Jessica Haller: Sie und Johannes verlassen Albtraum-Villa

Jessica und Johannes Haller credit:Bang Showbiz
Jessica und Johannes Haller credit:Bang Showbiz

Jessica und Johannes Haller ziehen aus ihrer Ibiza-Villa aus.

Das Paar, das sich 2017 in Jessicas Staffel von ‚Die Bachelorette“ kennenlernte, in der Johannes zunächst nur Zweiter wurde, wanderte erst Anfang 2022 auf die sonnige Insel aus. Seitdem ist in der eigentlichen Traum-Villa aber so viel passiert, dass das Paar dort nicht mehr wohnen will.

Nicht nur, dass in dem knappen Jahr, in dem Jessica und Johannes dort wohnten, gleich zwei Mal bei ihnen eingebrochen wurde. Das Paar wurde darüber hinaus auch noch von einer eigenen Angestellten bestohlen, was Jessica tief schockierte. Diese schlechten Erinnerungen wollen die Eltern der kleinen Hailey-Su (1) nun hinter sich lassen. In ihrer Instagram-Story verabschiedete Jessica sich jetzt von dem Haus: „Bye bye, du wunderschönes Haus. Danke für die wundervolle Zeit.“ Der Abschied fällt Jessica schwer, denn sie habe an dem Haus sehr gehangen. Trotzdem will sie jetzt positiv in die Zukunft blicken und die guten Erinnerungen behalten: „Egal, was uns Schlechtes widerfahren ist, wir sind dankbar für die tollsten Momente.“