Jenny Elvers und Marc Terenzi über ihre Liebe: "Es hat einfach gepasst"

Zum 'Club der guten Laune' gehören Jenny Elvers (49) und Marc Terenzi (43) ganz bestimmt, seit sie für die gleichnamige Sendung vor der Kamera standen. Bei der Arbeit an der neuen Sat.1-Show unter thailändischer Sonne funkte es nämlich gewaltig zwischen der TV-Darstellerin und dem Sänger.

"Irgendwas ist anders"

Dabei sind sich beide auch schon vor den Dreharbeiten zum neuen Format, bei dem die teilnehmenden Promis 50.000 Euro gewinnen können, über den Weg gelaufen, wie sie im Gespräch mit 't-online' verrieten. "Wir haben uns oft auf Events gesehen und haben gemeinsame Freunde", berichtete Marc. "Sie ist seit 30 Jahren in der Branche, ich seit 25 Jahren." In den letzten Jahren habe man sich aber ein bisschen aus den Augen verloren — daran sei zum Teil auch die Pandemie schuld gewesen. Doch als man sich gemeinsam mit anderen Promis in Thailand wiedersah, wendete sich das Blatt, wie Jenny weiter erzählte: ""Irgendwann habe ich gemerkt, da ist irgendwas anders."

Alle freuen sich für Jenny Elvers und Marc Terenzi

"Es waren andere Blicke, andere Gespräche. Und dann hat er mein Handgelenk von innen geküsst. Ab dem Moment war klar, hier ist definitiv etwas ganz anders", erinnerte sich die verliebte Jenny Elvers. Warum es nicht schon vor Jahren zwischen den beiden gefunkt hat, können sie auch nicht genau sagen. "Ich kann es nicht sagen. Vielleicht, weil wir immer Partner hatten. Und das romantische Setting in Thailand war richtig. Ich denke, so eine Möglichkeit hat man nicht oft", vermutete Marc Terenzi. Jenny glaubt indes, dass beide mittlerweile gefestigter sind und genau wissen, was sie im Leben wollen. "Es hat einfach gepasst. Wir hatten Zeit, uns kennenzulernen." Auch Marcs Ex-Frau Sarah Connor soll sich für die beiden freuen.

Marc hatte vor nicht allzu langer Zeit die Trennung von seiner langjährigen Freundin Viviane bekannt gegeben. "Ich bin romantisch, ich glaube an die große Liebe – irgendwann. Es hat jetzt einfach nicht gepasst", sagte der Sänger im März zu RTL. Passt es jetzt mit Jenny Elvers?

Bild: Gerald Matzka/picture-alliance/Cover Images

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.