Jendrik Sigwart vertritt Deutschland beim ESC 2021

(wue/spot)
·Lesedauer: 2 Min.

Zwar steht der deutsche Beitrag für den Eurovision Song Contest 2021 (ESC) in Rotterdam schon seit vergangenem Dezember fest, nun wurde aber endlich enthüllt, um wen es sich handelt. Der NDR hat bekannt gegeben, dass Jendrik Sigwart (26) antreten soll. In einem mehrstufigen Auswahlverfahren habe der gebürtige Hamburger gleich zwei unabhängige Jurys überzeugt, heißt es in einer Pressemitteilung.

Jendrik Sigwart wird Deutschland beim ESC 2021 vertreten (Bild: NDR)
Jendrik Sigwart wird Deutschland beim ESC 2021 vertreten (Bild: NDR)

Sigwart sei ursprünglich Musical-Darsteller und schreibe leidenschaftlich seit Jahren eigene Songs. Mit welchem Lied er auftreten soll, wird noch nicht verraten. Es handle sich aber um seinen ersten selbstproduzierten Titel. Am 25. Februar soll der Song verkündet werden.

Alexandra Wolfslast, Head of Delegation, erklärt in der Mitteilung: "Jendrik ist durch und durch authentisch, hat eine tolle Ausstrahlung und unglaubliche Entertainment-Qualitäten. Er hat völlig zurecht die ESC-Jurys überzeugt. Wir freuen uns sehr, dass er für Deutschland antritt."

Eurovision Song Contest soll auf jeden Fall stattfinden

Der ESC wird in diesem Jahr definitiv stattfinden, wie die European Broadcasting Union (EBU) zusammen mit dem Austragungsort und den niederländischen Rundfunkanstalten beziehungsweise -gesellschaften NPO, NOS und Avrotros kürzlich bestätigt hatte. 2020 hatte das Event, bei dem Ben Dolic (23, "Violent Thing") für Deutschland hätte antreten sollen, abgesagt werden müssen.

Rotterdam: ESC wegen Corona voraussichtlich ohne Live-Publikum

Die teilnehmenden Sänger und Bands werden live in Rotterdam auftreten, insofern die Corona-Pandemie dies zulässt. Künstler, die nicht anreisen können, sollen einen Live-Auftritt, der in den Shows vom Band abgespielt werden kann, zuvor aufzeichnen. Nur eine verringerte Zahl an Zuschauern oder kein Publikum wird vor Ort sein. Im Ernstfall müssen alle Künstler ihre Auftritte aufzeichnen und kein Teilnehmer wird live in Rotterdam singen. Das Finale des ESC 2021 soll am 22. Mai 2021 stattfinden, die beiden Halbfinale am 18. und 20. Mai.

VIDEO: The Weeknd beim Super Bowl: Sänger greift tief in die Tasche