Jeans auf Jeans: Gigi Hadid liebt den neuen Patchwork-Trend

Gigi Hadid in ihrer trendigen Hose von „RE/DONE“. (Bild: ddp Images)


Was Model Gigi Hadid trägt, wird meist sofort zum Must-have. So wird es vermutlich auch mit diesem Look geschehen: Die helle Jeans mit dunkelblauer Patchwork-Optik versprüht einen Hauch von 80er-Feeling und ist dennoch moderner denn je.

Gigi Hadid kombinierte ihre High-Waist-Jeans im Patchwork-Style von „RE/DONE“ mit weißen Ankle Boots und einem Oberteil im Lagen-Look. Wüssten wir es nicht besser, könnte das Foto auch direkt aus den 80er-Jahren stammen. Auch die runde Sonnenbrille des Labels „Andy Wolf Eyewear“ trägt zu dem Retro-Look bei.

Alle lieben diese Hose. Auch Gigis Schwester Bella Hadid zeigte sich schon in dem Hosenmodell der coolen Jeans-Marke. Kein Wunder, macht sie doch eine tolle Figur und lässt sich bestens mit anderen coolen Teilen im 80er-Stil kombinieren.

Dabei weisen die Hosen im Patchwork-Style nicht immer echte Flicken und andere Jeansteile auf. Es gibt auch andere Farb- und Materialspiele, wie bei Moschino.

Bei Moschino wechseln sich blaue Jeans-Teile mit goldenen ab. (Bild: Getty Images)

Teilweise ist die Waschung lediglich unterschiedlich dunkel und bildet dadurch ein Patchwork-Muster.

Wer sich jetzt bereits in den coolen Look verguckt hat, kann das Sortiment an Patchwork-Styles auch ausweiten. Jeans-Hemden, -Röcke, -Kleider und sogar -Schuhe gibt es mittlerweile in dem lässigen Look.

Am besten lässt sich der trendige Jeans-Style mit einem Shirt oder einer Hose in Weiß kombinieren. Wer richtig mutig ist, macht den Look komplett und kombiniert zum Jeans-Patchwork-Teil auch noch ein anderes Kleidungsstück aus Jeans oder Denim.