JDC Group AG: Jung, DMS & Cie. Pool GmbH und Albatros Versicherungsdienste GmbH beabsichtigen langfristige Kooperation und unterzeichnen Absichtserklärung

JDC Group AG: Jung, DMS & Cie. Pool GmbH und Albatros Versicherungsdienste GmbH beabsichtigen langfristige Kooperation und unterzeichnen Absichtserklärung

JDC Group AG / Schlagwort(e): Kooperation

31.08.2017 / 15:49 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


JDC Group AG: Jung, DMS & Cie. Pool GmbH und Albatros Versicherungsdienste GmbH beabsichtigen langfristige Kooperation und unterzeichnen Absichtserklärung

Die Jung, DMS & Cie. Pool GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der JDC Group AG, und die Albatros Versicherungsdienste GmbH sowie die Albatros Service Center GmbH, beides Konzernunternehmen der Deutsche Lufthansa AG (im Folgenden Albatros) befinden sich nach der erfolgreichen Durchführung eines Pilotprojekts derzeit in Verhandlungen über die Vereinbarung einer langfristigen Kooperation bei der Vermittlung von Finanzprodukten und haben sich heute über die wesentlichen vertraglichen Bedingungen verständigt. Eine Absichtserklärung wurde unterzeichnet.

Mit der Kooperation soll die Jung, DMS & Cie. Pool GmbH im Rahmen eines Outsourcings zum Jahreswechsel für Albatros insbesondere die administrative und vertriebsunterstützende Plattform stellen und die damit verbundenen Prozesse übernehmen. Die Nutzung der technischen Plattform und die Übertragung der administrativen Aufgaben auf Jung, DMS & Cie. Pool GmbH ist ein wichtiger strategischer Meilenstein der Albatros auf ihrem Weg zu einer noch stärkeren Kundenfokussierung mit neuen und erweiterten Kundenservices.

Der Vorstand der JDC Group AG geht daher nunmehr davon aus, dass die Kooperation zustande kommt, auch wenn eine Kooperationsvereinbarung noch nicht unterzeichnet wurde und unter Gremienvorbehalt der Vertragspartner steht.

Für den Fall des Zustandekommens der Kooperation geht der Vorstand der JDC Group AG von einer Ausweitung des Provisionsumsatzes bis zu 20 Millionen Euro p.a. und einem signifikanten Ergebnisbeitrag ab dem Geschäftsjahr 2018 aus.



Kontakt:
JDC Group AG

Ingo Middelmenne
Investor Relations
Tel.: +49 611 33 53 514
Fax: +49 611 33 53 2514
E-Mail: middelmenne@jdcgroup.de

31.08.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: JDC Group AG
Kormoranweg 1
65201 Wiesbaden
Deutschland
Telefon: +49 (0) 611 890 575-0
Fax: +49 (0) 611 890 575-99
E-Mail: info@jdcgroup.de
Internet: http://www.jdcgroup.de
ISIN: DE000A0B9N37
WKN: A0B9N3
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in Frankfurt


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service