Japans Exporte mit höchstem Wachstum seit fast vier Jahren

dpa-AFX

TOKIO (dpa-AFX) - Der schwache Yen und die hohe Nachfrage aus den USA halten Japans Exportwirtschaft weiter am Laufen. Im August stiegen die Ausfuhren nicht nur zum neunten Mal in Folge - das Wachstum von 18,1 Prozent war zudem das höchste seit November 2013. Dies teilte das Finanzministerium am Mittwoch in Tokio mit. Experten hatten mit einem Anstieg der Exporte gerechnet, dabei aber ein Plus von rund 14 Prozent erwartet.

Auch die Importe überraschten im August mit einem Plus von 15,2 Prozent. Hier hatten Volkswirte damit gerechnet, dass sich die Wachstumsrate im Vergleich zum Juli noch deutlich stärker verlangsamt. Dank des stark gestiegenen Exports fiel der Handelsbilanzüberschuss mit knapp 114 Milliarden Yen (852 Mio Euro) höher aus als Experten erwartet hatten.

Japan zählt zu den wichtigsten Exportnationen der Welt und profitiert von Auslandsgeschäften führender Konzerne wie zum Beispiel dem Autohersteller Toyota . Die gut laufenden Geschäfte der Exportunternehmen waren zuletzt eine wichtige Stütze der japanischen Wirtschaft.