Japanischer Milliardär auf der ISS: Yusaku Maezawa in Kasachstan gelandet

Der japanische Milliardär Yusaku Maezawa ist am Montag zur Erde zurückgekehrt. Der Modeunternehmer hatte zwölf Tage auf der Internationalen Raumstation verbracht – bald will der 46-Jährige noch höher hinaus.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.