Japan - Senegal 2:2 (1:1): Szenen, Fakten, Zitate

Japan - Senegal 2:2 (1:1): Szenen, Fakten, Zitate

ROYAL: Vor der Partie erhielten die Japan hohen Besuch. Prinzessin Hisako machte der Mannschaft im Quartier in Kasan ihre Aufwartung und saß auch im Stadion. Grüße vom Tenno für seine "Blue Samurai". Kaiserlich war die Leistung der Asiaten allerdings nicht immer.
SCHWARZ-ROT-GOLD: Wie schon im ersten Spiel standen erneut vier Deutschland-Legionäre in der japanischen Startelf. Doch ein Ex-Bundesliga-Profi stahl ihnen die Show. Takashi Inui, früher für Eintracht Frankfurt und den VfL Bochum aktiv, traf im dritten Länderspiel hintereinander. In seinen 26 Einsätzen zuvor hatte er nur zwei Tore erzielt.
UNSCHLAGBAR: Senegal ist unschlagbar. Zumindest bei Fußball-Weltmeisterschaften. Beim Debüt der Löwen von Teranga 2002 hatte es einen Sieg und zwei Remis gegeben, die beiden K.o-Spiele waren damals nach Golden Goal entschieden worden. Das Aus im Viertelfinale gegen die Türkei zählt daher nicht als Niederlage. Mit einem Sieg und einem Unentschieden in diesem Jahr dürfen die Westafrikaner wieder von einer Überraschung träumen.
REKORDE: Moussa Wague und Keisuke Honda kommen aus völlig verschiedenen Welten. Doch der Torhunger eint sie. Während der 19-jährige Senegalese mit seinem Tor zum jüngsten afrikanischen WM-Torschützen avancierte, griff Honda noch ein Regal höher. Durch seinen 2:2-Ausgleichstreffer markierte er sein viertes WM-Tor. So viele hat niemand in Asien erzielt.
WAS NOCH ZU SAGEN WÄRE: "2:2 ist doch kein schlechtes Ergebnis." (Senegals Trainer Aliou Cisse)
JAPAN: Kawashima/FC Metz (35 Jahre/86 Länderspiele/0 Tore) - Hiroki Sakai/Olympique Marseille (28/45/0), Yoshida/FC Southampton (29/84/10), Shoji/Kashima Antlers (25/14/1), Nagatomo/Galatasaray Istanbul (31/107/3) - Hasebe/Eintracht Frankfurt (34/112/2), Shibasaki/FC Getafe (26/20/3) - Haraguchi/Fortuna Düsseldorf (27/35/6) ab 75. Okazaki/Leicester City (32/114/50), Kagawa/Borussia Dortmund (29/94/31) ab 72. Honda/CF Pachuca (32/97/37), Inui/SD Eibar (30/29/5) ab 87. Usami/Fortuna Düsseldorf (26/25/3) - Osako/1. FC Köln (28/31/8). - Trainer: Nishino
SENEGAL: Khadim N'Diaye/Horoya AC (33 Jahre/26 Länderspiele/0 Tore) - Wague/KAS Eupen (19/9/1), Sane/Schalke 04 (27/20/0), Koulibaly/SSC Neapel (26/28/1), Sabaly/Girondins Bordeaux (25/8/0) - Alfred N'Diaye/Wolverhampton Wanderers (28/18/1) ab 65. Kouyate/West Ham United  (28/50/3) - Sarr/Stade Rennes (20/15/3), Gueye/FC Everton (28/57/1), Pape Alioune N'Diaye/Stoke City (27/17/1) ab 81. N'Doye/Birmingham City (32/29/3), Mane/FC Liverpool (26/54/15) - Niang/FC Turin (23/10/1) ab 86. Diouf/Stoke City (30/46/10). - Trainer: Cisse 
SCHIEDSRICHTER: Gianluca Rocchi (Italien). - TORE: 0:1 Mane (12.), 1:1 Inui (34.), 1:2 Wague (71.), 2:2 Honda (78.). - ZUSCHAUER: 32.572. - BESTE SPIELER: Yoshida, Inui - Sarr, Sabaly. - GELBE KARTEN: Inui, Hasebe - Niang, Sabaly, Ndoye. - ERWEITERTE STATISTIK (Quelle: deltatre): Torschüsse: 7:14. - Ecken: 2:5. - Ballbesitz: 55:45 %. - Zweikämpfe: 93:93 (SID)