Jan Fedder: So geht es seiner Witwe heute

·Lesedauer: 1 Min.
Jan Fedder credit:Bang Showbiz
Jan Fedder credit:Bang Showbiz

Jan Fedders Witwe hat über ihren Mann gesprochen.

Seit Jahren litt der Schauspieler unter gesundheitlichen Problemen und hat nach einer schweren Bein-Entzündung und einer Knie-OP Probleme gehabt, zu laufen. Bereits 2012 hatte Fedder die Diagnose einer Vorstufe des Mundhöhlenkrebses erhalten. Vor zwei Jahren dann war der Norddeutsche seinem schweren Leiden erlegen. Doch wie geht es seiner Witwe Marion heute? Jedes Jahr an Weihnachten schrieb sie ihm einen Jahresbrief.

„Gedanken, Gefühle, Erlebnisse in 2021. Als Jan noch lebte, bekam er diesen Brief zu Weihnachten. Nun schreibe ich ihn nur für mich. Meine Gedanken kreisen immer noch täglich um Jan. So vieles erinnert mich an ihn. Seine Anekdoten, unsere gemeinsamen Erlebnisse. Ich muss oft lachen, weil er mit vielen Dingen recht hatte,“ so Fedder zu ‘Bild‘. Und weiter erinnert sie sich: „Er sammelte alles. Skurriles, seltenes, Verrücktes. Alles mit System und Geschichte. Das sortiere ich gerade. Bei jedem Teil, das ich in der Hand habe, fallen mir Jans Beweggründe ein, warum er es kaufte.“ An seinem Todestag will sie aber alleine sein, so Marion: „Ich ziehe mich zurück und sehe mir noch mal die TV-Aufzeichnung von Jans Beerdigung im Hamburger Michel an.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.