Jamie Lynn Spears bedankt sich mit süßem Instagram-Post bei Rettern ihrer Tochter

Jamie Lynn Spears bedankt sich mit süßem Instagram-Post bei Rettern ihrer Tochter

Für Jamie Lynn Spears war 2017 kein leichtes Jahr: Die Countrysängerin hätte beinahe ihre Tochter Maddie Aldridge nach einem schweren Unfall mit einem ATV-Geländewagen verloren. Nun dankt die 26-Jährige in einem bewegenden Instagram-Post für ihr persönliches Wunder.

Im Februar dieses Jahres sorgte der tragische Unfall von Maddie Aldridge für Schlagzeilen. Die Tochter von Jamie Lynn Spears verlor Medienberichten zufolge bei einem Ausflug die Kontrolle über einen kleinen ATV-Geländewagen. Die Folge: Das Gefährt kippte und landete dabei in einem Teich. Weil ihr Gurt klemmte, befand die 9-Jährige sich eine Zeit lang unter Wasser. Doch zum Glück waren mit Victoria Ragoonath und John Fortner zwei Helfer sofort zur Stelle.

Zehn Monate nach dem schlimmen Unglück und wenige Tage vor Weihnachten begann Jamie Lynn Spears auf Instagram nun die Meilensteine ihres Lebens aufzuzählen. Und da gehört auch der Unfall ihrer Maddie dazu. Zu einem Bild, auf dem die Kleine gemeinsam mit ihren Rettern auf ihrem neunten Geburtstag im Sommer zu sehen ist, bedankt sich die US-Sängerin bei den Schutzengeln ihrer Tochter.

Die Schwester von Britney Spears schreibt zu dem Schnappschuss: "Den schwersten Meilenstein, den ich und meine Familie jemals durchgemacht haben, war, als wir beinahe unsere wunderbare Maddie verloren haben. Doch dank Gott und den beiden Engeln auf diesem Bild konnten wir gemeinsam ihren neunten Geburtstag feiern. [...] Dafür sind wir für immer dankbar."