Jackie Chan macht Hoffnung auf "Rush Hour 4"

redaktion@spot-on-news.de (jic/spot)
Fans der Reihe "Rush Hour" fragen sich schon lange: Wann kommt endlich der vierte Teil? Offenbar schon bald, wie Jackie Chan nun erzählte.

Obwohl der dritte Teil schon fast zehn Jahre zurückliegt warten die Fans immer noch auf "Rush Hour 4" - womöglich nicht mehr lange. Denn in einem Interview mit der US-Radiosendung "The Cruz Show" auf dem Sender Power 106 sagte Jackie Chan (63, "Spy Daddy") nun, dass der Fortsetzung fast nichts mehr im Weg steht.

Bisher sei es am Drehbuch gescheitert. "Sieben Jahre lang haben wir das Drehbuch wieder und immer wieder abgelehnt. Gestern haben wir zugesagt." Ende des Monats werde es wohl eine endgültige Fassung geben, "und im nächsten Jahr werden wir vermutlich loslegen." Nur eines würde noch fehlen: Die Zusage von seinem Co-Star Chris Tucker (46, "Friday").

Das sei nach Einschätzung von Chan aber nur eine Frage des Zeitplans. "Es geht nicht ums Geld", versichert er. Es geht darum, auch Zeit dafür zu haben. Sonst sind wir bei 'Rush Hour 4' alte Männer. Ich sage zu Chris Tucker: 'Bevor wir alt sind, lass uns bitte 'Rush Hour 4' machen.'"

Foto(s): imago/ZUMA Press