J-League Fail: Spieler trifft ins eigene Tor

Schöner geht es nicht: Der Ball senkt sich ins Toreck, keine Chance für den Keeper. Dumm nur: Yasohiro Hiraoka erwischt dabei das eigene Tor und sorgt in der 88. Minute unfreiwillig für den Ausgleich.