Jürgen Klopp glücklich mit Erreichen des Champions-League-Viertelfinals : "Fantastische Einstellung gezeigt"

Liverpool bot wenig begeisternden Fußball, dafür stand aber am Ende die Qualifikation für das Champions-League-Viertelfinale.

Der FC Liverpool hat sich mit einem 0:0 gegen den FC Porto den Einzug ins Viertelfinale der Champions League gesichert. Trainer Jürgen Klopp zeigte sich trotz einer relativ ereignislosen Partie zufrieden mit dem Ergebnis.

"Das erreichbare Maximum ist die Qualifikation für die nächste Runde und das haben wir heute bequem geschafft", sagte Jürgen Klopp im Anschluss an das torlose Unentschieden an der Anfield Road. Das Hinspiel beim FC Porto hatte der FC Liverpool mit 5:0 gewonnen.

Die Fans hatten sich sicherlich mehr Spektakel gewünscht, Klopp war jedoch vollends zufrieden: "Die Jungs haben es sehr gut gemacht. Wir haben eine fantastische Einstellung gezeigt, zeitweise schönen Fußball gezeigt und sehr seriös verteidigt."

Klopp: "In Liverpool findet Entwicklung statt"

Zum ersten Mal seit neun Jahren wird Liverpool somit wieder in einem Viertelfinale der Champions League vertreten sein. Das freut Klopp: "In Liverpool findet derzeit eine gute Entwicklung statt. Aber wenn man das nicht in einem Wettbewerb wie der Champions League zeigt, geht es an allen vorbei."

Nun richtet sich der Blick schon wieder nach vorne. Nicht nur Manchester United wartet am Samstag (13.30 Uhr im LIVE-TICKER), Klopp sieht auch der Auslosung des Viertelfinals gespannt entgegen. Gleichwohl hat er keine bestimmten Wünsche.

Bei BT Sport erklärte Klopp: "Wir wünschen uns niemanden. Wir spielen gegen jeden." Theoretisch könnten fünf englische Teams im Viertelfinale stehen. Auch das ist dem deutschen Trainer "nicht wichtig".