Jürgen Drews trauert um "König von Mallorca"-Texter

(dr/spot)
·Lesedauer: 1 Min.
Jürgen Drews muss den Verlust seines Texters Erich Öxler verkraften. (Bild: imago/Rene Traut)
Jürgen Drews muss den Verlust seines Texters Erich Öxler verkraften. (Bild: imago/Rene Traut)

Schlagerstar Jürgen Drews (75) trauert auf seiner offiziellen Facebook-Seite um den Komponisten und Songtexter Erich Öxler, der laut Medienberichten im Alter von nur 51 Jahren plötzlich verstorben ist. "Mir fehlen die Worte und ich bin unsagbar traurig. Es ist eigentlich viel zu früh für Dich, lieber Erich", schreibt Drews. Öxler sei ein toller Mensch gewesen und er habe ihm seinen Titel "König von Mallorca" zu verdanken.

Der Songwriter steuerte im Jahr 2000 den Text zum Kulthit von Drews bei, der zur endgültigen Etablierung seines Spitznamens in der Öffentlichkeit führte. An mehr als 100 bekannten Ballermann- und Schlagerliedern wirkte Öxler außerdem mit. Er schrieb unter anderem auch für DJ Ötzi (50), Andrea Berg (55) oder Wolfgang Petry (69). Zur genauen Todesursache sind bislang keine Details bekannt gegeben worden.