Jürgen Drews: Der König von Mallorca dankt ab

Jürgen Drews: Der König von Mallorca dankt ab
Jürgen Drews credit:Bang Showbiz
Jürgen Drews credit:Bang Showbiz

Jürgen Drews gab bei der ‚Schlagerstrandparty 2022‘ bekannt, dass er in Rente geht.

Jahrzehntelang begeisterte der selbsternannte ‚König von Mallorca‘ am Ballermann und auf deutschen Bühnen die Massen. Mit Hits wie ‚Ein Bett im Kornfeld‘ schrieb Drews Schlagergeschichte — doch jetzt will der 77-Jährige endlich in den wohlverdienten Ruhestand gehen. Bereits vor einer Weile hatte Drews öffentlich gemacht, dass er an der Nervenkrankheit Polyneuropathie leide. Aufgrund der gesundheitlichen Einschränkungen kündigte er schon damals an, dass er etwas kürzer treten und weniger Auftritte wahrnehmen wolle. Jetzt hat sich Drews offenbar dazu entschlossen, ganz das Handtuch zu werfen.

Bei der von Florian Silbereisen moderierten ‚Schlagerstrandparty 2022‘ im Gelsenkirchener Amphitheater gab der Sänger bekannt, dass er seine Schlagerkarriere beenden werde. Zwar gehe es ihm körperlich relativ gut, doch ihm sei einfach aufgefallen, wie gerne er zuhause bei seiner Familie sei. Und dann kullerten die Tränen — sowohl bei Jürgen Drews selbst als auch bei seiner Ehefrau Ramona. Letztmalig wird Drews bei einer Florian-Silbereisen-Show im Herbst auf der Bühne stehen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.