Ivanka Trump enthüllt Thanksgiving-Deko - und das Netz lästert

Ivanka Trump enthüllt Thanksgiving-Deko - und das Netz lästert

Am 23. November feiern die US-Amerikaner Thanksgiving. Präsidententochter Ivanka Trump hat bereits die passende Tischdeko für den Feiertag gefunden. Auf Twitter teilte sie einen Schnappschuss von der geschmückten Tafel. Die Folge: Ihre Follower amüsieren sich prächtig.

"Keine Idee, wie ihr euren Thanksgiving-Tisch dekorieren wollt? Problem gelöst", schreibt Ivanka Trump zu einem Bild, auf dem ein riesiges Arrangement aus Kürbissen und Tannenzapfen in einer XXL-Muschel zu sehen ist. Ohne Frage: Die Deko ist ziemlich außergewöhnlich.

Einer fragt: "Mal abgesehen von der gruseligen Hauptattraktion, warum nehmt ihr das Thanksgiving-Dinner an der Kücheninsel zu euch?" Von einem anderen Nutzer gibt es direkt noch einen Tipp, um die Thanksgiving-Deko abzurunden. "Darf ich noch ein Motiv für die Tischdecke vorschlagen?" Dazu gibt es dieses Foto: 

Manch ein Twitter-Nutzer zeigt sich genervt, dass Ivanka Trump derart protzt: "Ich kann mir keinen Esstisch leisten, ich kann mir nur diese riesige Muschel leisten."

Höhepunkt der Lästereien dürfte vermutlich das gefakte Cover des "Time"-Magazins sein. Auf diesem steht die Trump-Familie mit Handschellen und orangefarbenen Sträflingsoutfits im Gefängnis. Dazu heißt es: "So etwas würde einen wunderbaren, dekorativen Akzent geben."