Er ist Italiens wahrer EM-Held

·Lesedauer: 1 Min.
Er ist Italiens wahrer EM-Held
Er ist Italiens wahrer EM-Held

Mit ihrem Finalsieg gegen England haben sich die Italiener bei dieser EM durchgesetzt.

Bis zum Schluss zeigten die Azzurri eine Top-Mentalität und bewahrten im nervenraubenden Elfmeterschießen die Ruhe.

"Er hat etwas Spezielles vorbereitet..."

Nach dem Spiel enthüllten Kapitän Giorgio Chiellini und Alessandro Florenzi, weshalb sie in den entscheidenden Momenten mental stärker als die Engländer waren. Ein Spieler, der lediglich eine Minute bei dieser EM auf dem Platz stand, soll dafür mitverantwortlich gewesen sein.

Es handelt sich dabei um Italiens Ersatztorwart Salvatore Sirigu, welcher laut den Aussagen der beiden Verteidiger einer der wichtigsten Männer in der Kabine war. Unmittelbar nach dem Spiel erklärte Florenzi im Gespräch mit Football Italia: "Sirigu war einer der Schlüsselspieler in der Kabine. Er hat etwas Spezielles vorbereitet..."

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

"Hat uns zum Weinen gebracht"

Demnach soll Sirigu die Spieler sogar vor Rührung zum Weinen gebracht haben. "Vor dem Spiel hat er uns seine Notizen gegeben, welche er über jeden von uns geschrieben hat. Seine Gedanken waren gegenüber jedem Spieler anders.", so Florenzi weiter.

Die Notizen sollen aber nicht das Einzige gewesen sein, was der Torino-Keeper für seine Teamkameraden vorbereitete. Chiellini: "Er zeigte uns ein Video von unseren Familien vor dem Spiel und brachte uns damit zum Weinen."

Auch Italiens Stammtorhüter Gianluigi Donnarumma verriet, dass ihm Sirigu mit seinen Tipps vor dem Elfmeterschießen gegen Spanien entscheidend geholfen habe.

Der Mann hat somit seine Rolle auf der Ersatz-Bank bilderbuchartig erfüllt und vielleicht sogar auch übertroffen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.