Istanbul: Zahlreiche Festnahmen am Tag der Arbeit

Die türkische Polizei hat in Istanbul mehr als 200 Menschen festgenommen, die trotz eines Corona-Versammlungsverbots Kundgebungen zum Tag der Arbeit abhalten wollten. Im Zuge eines Lockdwons dürfen die Menschen ihre Häuser nur noch aus triftigen Gründen verlassen.