Israel zerstört Hamas-Tunnel

Israels Militär hat nach eigenen Angaben einen Tunnel der radikalislamischen Hamas zerstört.

Er habe aus dem Gazastreifen auf israelisches Gebiet geführt und zu einem ganzen Netzwerk unterirdischer Gänge gehört. Laut Verteidigungsminister Avigdor Lieberman handelt es sich um den längsten und tiefsten Tunnel, den man bisher entdeckt hat.

Die Hamas hat den Gazastreifen 2007 gewaltsam unter ihre Kontrolle gebracht. Israel wirft ihr vor, durch Tunnel nicht nur Geld und Waren zu schmuggeln, sondern die Gänge auch als Transport- und Fluchtweg für Kämpfer zu nutzen.

Nachdem bei der Zerstörung eines Hamas-Tunnels vor einigen Monaten mehrere Menschen ums Leben gekommen waren, gingen sie israelischen Streitkräfte dieses Mal nach eigenen Angaben vorsichtiger vor. Es seien moderne Technologien und kein Sprengstoff eingesetzt worden.