Israel verschiebt Korruptionsprozess gegen Netanjahu wegen Coronavirus

Der für Dienstag geplante Beginn des Korruptionsprozesses gegen Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu ist wegen der Coronavirus-Pandemie um gut zwei Monate verschoben worden.