IS-Verbrechen an den Jesiden 2014 war Völkermord, sagt der deutsche Bundestag

Das deutsche Parlament hat heute einem entsprechenden Antrag der Regierungskoalition und CDU/CSU zugestimmt: Die 2014 an Jesidinnen und Jesiden verübten Taten des IS sind demnach als Genozid einzustufen.