Irres Video: WWE-Star verbrennt das Undertaker-Erbe

Martin Hoffmann
In einem spektakulären Video wird das Allerheiligste von WWE verbrannt

Bei seinem emotionalen Abschied ließ der legendäre Undertaker nur seine Ringkleidung zurück. Nun hat WWE-Kollege sie verbrannt – und das ganze Archiv der Wrestling-Liga in Schutt und Asche gelegt.

Es sind verrückte Szenen, die jedem Showkampf-Fan das Herz bluten ließen. Auch dann, wenn sie nicht real, sondern eine WWE-Story wären.

Der Brandanschlag aufs Allerheiligste der Liga ist aber weder das eine noch das andere: Er ist Teil einer spektakulären Werbe-Kampagne.

Kleidung des Undertaker geht in Flammen auf

Am Montag veröffentlichte 2K Games denn offiziellen Trailer für das neue WWE-Videospiel WWE 2K18: In einem hochwertigen, an die Bildsprache von "The Dark Knight" erinnernden Clip wütet dort ein maskierter Einbrecher und vernichtet die Reliquien diverser WWE-Legenden.


Nicht nur die Undertaker-Kleidung fällt ihm zu Opfer: Auch eine Robe von Ric Flair geht in Flammen auf. Der Baseball-Schläger von Sting wird missbraucht, um unter anderem den "Million Dollar Belt" von Ted DiBiase zu zertrümmern und eine Statue des verstorbenen Andre The Giant zu köpfen.

Am Ende zündet der Einbrecher das ganze Gebäude an - und demaskiert sich als Seth Rollins, der Mann, der das Cover des am 17. Oktober für PS4 und Xbox One erscheinenden Spiels schmückt.

Es folgt der Schriftzug "Be like no one", der die Botschaft des Werbevideos unterstreicht. Der Spieler ist eingeladen, seine eigene Wrestling-Legende zu erschaffen.