Irokesenschnitt? Paulkes Schicksal liegt in Münchs Händen

Stefan Junold
Kevin Münch (r.) könnte dafür sorgen, dass Elmar Paulke (M.) mit einer Peter-Wright-Frisur kommentiert

Es wäre ein Stück Darts-Geschichte. Kevin Münch kann am Mittwoch als erster deutscher Darts-Spieler die dritte Runde bei der PDC Weltmeisterschaft erreichen.

Sollte der Bochumer sein Sechzehntelfinale gegen den Spanier Toni Alcinas (heute ab 13.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, im LIVESTREAM und im LIVETICKER) gewinnen, wäre die nächste Überraschung perfekt. Der 29-Jährige hatte bereits in der ersten Runde für die größte Sensation des bisherigen Turniers gesorgt, als er den zweimaligen Weltmeister Adrian Lewis rauswarf.


Doch Münchs Auftritt könnte auch in anderer Hinsicht historisch werden. Im Zusammenhang mit dem Ausgang des Matches gegen Alcinas steht eine kuriose Wette von SPORT1-Kommentator Elmar Paulke.

Die Darts-WM im englischen Original-Kommentar LIVE auf DAZN - jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

Gewinnt Münch, wird Paulke danach mit einem stark veränderten äußeren Erscheinungsbild kommentieren. Konkret lautet der Einsatz: Der Darts-Experte legt sich die Frisur von Superstar Peter Wright zu.


Doch wie kam es dazu?

Twitter-User fordert Paulke heraus

Während der TV-Übertragungen von SPORT1 werden regelmäßig unterhaltsame und informative Tweets von Usern eingeblendet. So auch der eines jungen Mannes während des Erstrunden-Matches von Wright.

Der User schrieb: "Übersteht Münch die nächste Runde, moderiert Elmar Paulke danach mit der Frise von Wright. Deal?"


Und Paulke ging tatsächlich darauf ein. "Mein lieber Florian. Das ist echt gemein…", sagte er, grübelte ein wenig und schob hinterher: "Okay, dann moderiere ich mit Peter-Wright-Frisur."

Damit stand die Wette. Am nächsten Tag gab Paulke zu, dass ihm die Folgen im ersten Moment noch nicht ganz bewusst gewesen waren. Es kam jedoch nicht in Frage, seine Einwilligung zurückzuziehen. "Kevin, ich drücke dir echt die Daumen", unterstrich er.

Paradiesvogel Wright als Vorbild

Nun liegt das Schicksal von Paulkes Frisur in Kevin Münchs Händen. Bis dahin sind der Fantasie der Darts-Zuschauer keine Grenzen gesetzt, sich den 47-Jährigen mit buntem Irokesenschnitt vorzustellen.

Denn das ist das Markenzeichen von Paradiesvogel Peter Wright (Wrights Zweitrunden-Match gegen Jamie Lewis ab 19.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, im LIVESTREAM und im LIVETICKER). Der Schotte mit dem Spielernamen "Snakebite" (Schlangenbiss) bekommt von seiner Frau zu jedem Matchtag in mühevoller und langer Arbeit eine neue Frisur gestaltet.


Weitere Infos zum Darts, Order of Merit und Portraits der Top-Stars auf dartsblog.de

Von pink über neongrün bis hin zu kunterbunt war schon alles dabei. Stets ist eine Schlange Teil des Designs.

Die deutschen Fans haben nun einen Grund mehr, Münch die Daumen zu drücken.

Der gesamte WM-Spielplan als PDF