Irak: Erneuter Großbrand auf einer Corona-Station löst Proteste aus

Bei einem Großbrand auf der Corona-Station eines Krankenhauses in der südirakischen Stadt Nasiriyya sind mindestens 52 Menschen gestorben. Ursache war offenbar abermals die Explosion von Sauerstoffflaschen. Wütende Demonstranten protestieren und fordern den Rücktritt von ranghohen Politikern.