Irak: Erneuter Großbrand auf einer Corona-Station löst Proteste aus

Bei einem Großbrand auf der Corona-Station eines Krankenhauses in der südirakischen Stadt Nasiriyya sind mindestens 52 Menschen gestorben. Ursache war offenbar abermals die Explosion von Sauerstoffflaschen. Wütende Demonstranten protestieren und fordern den Rücktritt von ranghohen Politikern.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.