iPhone X startet morgen um 9 mit Vorbestellungen

Sascha Koesch


Es ist zu erwarten, das neue iPhone X wird ein Verkaufsrenner. Jedenfalls deutet die Zurückhaltung bei den Verkäufen des iPhone 8 in allen Varianten sehr stark darauf hin. Und es ist ja auch etwas Besonderes.

Ab Ende nächster Woche steht es in den Läden und Apple hatte schon angekündigt, dass man auch die Möglichkeit haben soll, ohne Vorbestellung eins zu bekommen, dann allerdings ist vermutlich die Verfügbarkeit doch sehr begrenzt. Also vielleicht besser vorbestellen.

Das geht ab morgen früh um 9:01 Uhr. In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass die beste - weil schnellste - Methode ein gesuchtes iPhone zu bestellen, die Apple Store App auf einem iOS Gerät ist (und ja, wir wissen auch nicht, warum es die nicht auf macOS gibt). Nicht zu verwechseln mit der App Store App. Vorher schon mal ordentlich anmelden und die eigenen Daten überprüfen kann helfen.

Wer dort nicht zum Erfolg kommt, kann dann immer noch auf den Shop (und mögliche Schlange) ausweichen, oder eben auf die Netzprovider, denn auch die werden ab morgen ihre Vorbestellungen starten, jedenfalls für iPhone X mit Vertrag.

Telekom, o2 und Vodafone z.B. haben schon seit einer Weile Registrierungsseiten für die Vorbestellungen aufgesetzt. Also sozusagen, Vorbestellungen für die Vorbestellung.

Apple Store, Vodafone, Telekom, O2