iPhone X Face ID vs. Halloween

Sascha Koesch


Ok, es war klar, Zwillinge haben ein Problem mit Face ID. Aber was ist eigentlich mit Menschen die sich gerne verkleiden? Jonathan Morrison hat sich auf YouTube in einem Video der einfachen Frage gewidmet: wie geht Apples neues Vorzeigefeature im iPhone X eigentlich mit Masken um?

Die Antwort gibt einen gewissen Einblick in das, was Face ID für wichtig betrachtet und was nicht. So hat es kein Problem mit Perücken oder aufgeklebten Augenbrauen, aber wenn einem in kürzester Zeit ein Rauschebart oder ein ausladender Schnurrbart wächst, dann ist Schluss mit der Gesichtserkennung.

Auch eine Clownsnase oder eine kleine Maske über die Augen reichen schon, damit man nicht mehr erkannt wird. Allerdings lassen sich die meisten Verkleidungen auch wiederum als passables Gesicht einspeisen, so dass man auch bei Karneval z.B. nicht unbedingt auf Face ID verzichten muss. Man sollte sich nur vorher gut darauf vorbereiten.