INX vor Übernahme von Openfinance Securities, LLC

·Lesedauer: 5 Min.

Die Übernahme verdoppelt Kundenstamm registrierter Anwender von INX/Openfinance auf nahezu 10 Tausend

INX Limited („INX"), die globale blockchain-basierte Plattform für den Handel digitaler Vermögenswerte, gab heute die Unterzeichnung eines Term Sheets zur Übernahme von Openfinance Securities LLC bekannt, einem eingetragenen Broker-Dealer und eingetragenen FINRA/SIPC-Mitgliedsunternehmen, mit einer alternativen Handelsplattform (ATS, Alternative Trading System) („Openfinance"). Vorbehaltlich der Vereinbarung des endgültigen Vertragswerks, der behördlichen Genehmigungen und anderer Abschlusskonditionen wird INX den Broker-Dealer von Openfinance und das ATS-Geschäft, einschließlich seiner Systeme, digitalen Vermögenswertlisten, Kundenbasis und Lizenzen übernehmen. Openfinance ist in Chicago ansässig mit Niederlassungen in New York und Pennsylvania.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201027006238/de/

Shy Datika, Co-Founder and President, INX (Photo: Business Wire)

INX plant eine Stärkung seiner Führungsposition im digitalen Ökosystem für regulierte Handelsplattformen auf diesem Gebiet. Zu den Kotierungen von Openfinance gehören Unternehmen wie Blockchain Capital, Spice VC und Lottery.com. INX plant die Gewährleistung der Aufrechterhaltung von Betrieb und Serviceleistungen für den Kundenstamm von Openfinance.

„Digitale Wertpapiere verkörpern eine neue Entwicklung auf den traditionellen Kapitalmärkten. Es bestehen großartige Nutzenvorteile bei Kotierung und Handel digitaler Vermögenswerte im Vergleich zu traditionellen Dividendenpapieren", so Shy Datika, President und Gründer von INX. „Openfinance ist Vorreiter auf diesem Gebiet und verdiente besondere Anerkennung durch die Wall Street, die Blockchain-Gemeinschaft und die US-amerikanischen Regulierungsbehörden. Wir sind äußerst stolz, diese unglaublichen Errungenschaften unserem INX-Portfolio hinzufügen zu können – und bieten Investoren nun breiteren Zugang zu Liquidität."

Jim Stonebridge, CEO von Openfinance, konstatierte, dass „INX und Openfinance dieselbe Vision für die Bereitstellung eines sicheren und regulierten Ökosystems für Kotierung und Handel digitaler Vermögenswerte teilen. Wir sind der Überzeugung, dass Regulierungsaufsicht in Verbindung mit Liquidität nun digitale Vermögenswerte als finanzielles Mittel der Wahl für Unternehmen und Investoren erscheinen lässt, die danach streben, Zugang und Kapital zu erhalten. Die Konsolidierung der beiden führenden Plattformen wird ein notwendiger Katalysator sein, um diese Branche in die Zukunft zu führen."

INX führte vor Kurzem den ersten der SEC unterliegenden digitalen Sicherheits-IPO sowohl für institutionelle als auch Einzelhandels-Investoren ein. INX plant die Bereitstellung neuartiger Handels- und Kapitalbeschaffungsfinanzinstrumente für Unternehmen und Gesellschaften auf dem gesamten Globus.

Weitere Informationen über INX finden Sie unter https://www.inx.co/ .

Über INX

INX hat sich die Bereitstellung einer regulierten Handelsplattform für digitale Wertpapiere und Kryptowährungen in Verbindung mit traditioneller Vermarktungskompetenz und einem neuartigen Fintech-Ansatz zum Ziel gesetzt. INX steht unter der Leitung eines erfahrenen Teams von Geschäfts-, Finanz- und Blockchain-Technologieexperten, geeint von der Vision einer Neudefinition der Welt der Kapitalmärkte durch Nutzung von Blockchaintechnologie und eines neuartigen Regulierungsansatzes.

Über Openfinance

Openfinance sorgt für den Wandel alternativer Vermögenswerte durch Investitionen mithilfe der führenden Handelsplattform für den Sekundärhandel digitaler Wertpapiere. Mit Unterstützung eines Teams von Branchenveteranen und wichtiger Partnerschaften bietet Openfinance beispiellosen Zugang zu Liquidität und Investitionsmöglichkeiten auf dem 8,8-Billionen-Dollar großen alternativen Anlagenmarkt. Durch unseren US-amerikanischen Broker-Dealer, Openfinance Securities, LLC, FINRA/SIPC-Mitglied, ist Openfinance ein der SEC unterliegendes, lizenziertes ATS-System, das mit digital formatierten Wertpapieren handelt, einschließlich blockchain-basierter STOs (Security Token Offerings).

Zukunftsgerichtete Aussagen

Einige der Aussagen in dieser Pressemitteilung bilden zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des „Private Securities Litigation Reform Act" von 1995. In einigen Fällen können Sie zukunftsgerichtete Aussagen an Begriffen wie „kann", „wird", „sollte", „erwartet", „plant", „projiziert", „antizipiert", „glaubt", „schätzt",„sagt voraus", „potentiell", „beabsichtigt" und „setzt fort" oder der Verkehrung dieser Begriffe in ihr Gegenteil oder vergleichbarer Terminologie erkennen. Zu diesen zukunftsgerichteten Aussagen gehören unter anderem Aussagen, die sich auf unsere Zielsetzungen, Pläne und Strategien beziehen; Aussagen, die Voraussagen von Ergebnissen betrieblicher Maßnahmen oder finanzieller Bedingungen betreffen; Aussagen in Bezug auf Forschung, Entwicklung und die Verwendung unserer Produkte; und alle Aussagen (keine historischen Tatsachen), die sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, die wir planen, beabsichtigen, voraussehen, die wir für möglich halten oder antizipieren, bieten keinerlei Garantien für künftige Leistungen und unterliegen Risiken und Unwägbarkeiten. Wir begründen diese zukunftsgerichteten Aussagen mit Annahmen und Beurteilungen unseres Managements aufgrund seiner Erfahrungen und Einschätzungen historischer Ergebnisse, aktueller Bedingungen, erwarteter künftiger Entwicklungen und anderer Faktoren, die angemessen erscheinen. Diese Aussagen sind nicht lediglich aktuelle Vorhersagen und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen industriellen Ergebnisse, Aktivitätsniveaus, Leistungen oder Errungenschaften von den antizipierten Ergebnissen der zukunftsgerichteten Aussagen maßgeblich abweichen können. Wir erörtern eine Vielzahl dieser Risiken eingehend in dem vorläufigen Prospekt, den wir im Rahmen der effektiven Registrierungserklärung bei der SEC, einschließlich unter den Überschriften „Risk Factors" und „Cautionary Note Regarding Forward-Looking Statements", eingereicht haben. Sie sollten sich nicht allzu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen als Vorhersagen für künftige Ereignisse verlassen. Obwohl wir davon ausgehen, dass die in den zukunftsgerichteten Aussagen dargelegten Erwartungen zum jetzigen Zeitpunkt angemessen sind, können wir nicht gewährleisten, dass die künftigen Ergebnisse oder Niveaus in Bezug auf Aktivitäten, Leistungen und Errungenschaften eintreten werden. Mit Ausnahme aufgrund einer gesetzlichen Bestimmung unterliegen wir keinerlei Verpflichtung zur Aktualisierung oder Revidierung einer zukunftsgerichteten Aussage, weder aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder anderer Tatsachen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201027006238/de/

Contacts

Alona Stein
für INX
alona@reblonde.com