Investiere in deine ideale Zukunftsvision: 3 Möglichkeiten!

·Lesedauer: 3 Min.

In die eigene Zukunftsvision zu investieren könnte ein cleverer Schritt sein. David Gardner, einer der Gründerväter von The Motley Fool, ist selbst Fan dieses Ansatzes. So äußerte der Investor einst, dass er stets versuche, sein Portfolio so auszurichten, wie er sich die Zukunft ausmalt.

Aber wie können Investoren heute in ihre ideale Zukunftsvision investieren? E-Commerce und Streaming könnten immer noch spannende Anknüpfungspunkte sein. Sowie die entsprechenden Aktien. Allerdings habe ich drei andere Trends, die ebenfalls interessant sein könnten. Sowie möglicherweise passende Aktien.

Zukunftsvision: Immobilien, Digitalisierung & Zillow

Eine erste ideale Vorstellung von der Zukunft ist für mich ein deutlich digitalerer Weg, um Immobilien zu kaufen. Sowie womöglich auch ein kostengünstigerer. Makler mit teuren Provisionen könnten dabei der Vergangenheit angehören. Das zumindest ist eine Zukunftsvision, an die ich glaube.

Zillow (WKN: A14XZY) ist derzeit dabei, genau das auf die Beine zu stellen. Mithilfe von digitalem Listen von Häusern sowie anderen Mehrwertservices wie digitalen Rundgängen könnte zumindest die Vorauswahl leichter fallen. Sowie potenziell auch der Verkaufsprozess und die Vorbereitung digitaler stattfinden. Das spart möglicherweise Zeit und Gebühren, die mit einer Transaktion verbunden sind.

Ebenfalls Teil dieser Zukunftsvision mit Blick auf das Unternehmen: das direkte, schnelle Verkaufen an Zillow selbst. Mit einer Marktkapitalisierung in Höhe von 25,1 Mrd. US-Dollar glaube ich, dass dieser Trend noch lange nicht ausgereizt ist. Die Aktie könnte mit Blick in die Zukunft etwas mehr Fokus verdient haben.

Auch Sicherheit ist ein Thema: Axon Enterprise

Eine weitere Zukunftsvision ist außerdem ein sicherer Planet. Natürlich sind wir in weiten Teilen schon heute ziemlich sicher. Aber: Es geht noch besser. Immer wieder gibt es schließlich gewisse Ausnahmesituationen, in denen nicht verhältnismäßig agiert wird. Warum auch immer … das soll heute nicht unser Thema sein.

Axon Enterprise (WKN: A2DPZU) kann hier liefern. Beispielsweise mit Tasern, die Angreifer ohne tödlichen Gewalteinsatz außer Kraft setzen können. Oder auch mit Bodycams, die eine Nachverfolgung ermöglichen. Zudem gehört auch die Plattform Evidence.com dazu, die solches Bildmaterial auswertet. Auch mit Drohnen und anderen Lösungen kreiert das Management ein starkes Ökosystem.

Wie viel, glaubst du, könnte das Thema Sicherheit in deiner Zukunftsvision wert sein? Vor allem, wenn Axon Enterprise einen globalen Anspruch hat? Egal wie deine Antwort ausfällt, ich könnte mir denken, dass es deutlich mehr als 12,8 Mrd. US-Dollar Börsenwert sein könnten. Zumindest hat auch diese Aktie einen Blick für mich verdient.

Zukunftsvision: Beyond Meat und der Fleischkonsum

Zu guter Letzt könnte es außerdem eine Zukunftsvision sein, dass sich unsere Verbrauchergewohnheiten stark verändern. Ganz ehrlich: Auch ich kann nicht ohne Burger, Steak, Hähnchen und andere Dinge. Wohl aber mit guten Alternativen, beispielsweise aus dem Hause Beyond Meat (WKN: A2N7XQ).

Beyond Meat setzt darauf, auch Otto Normalverbraucher und nicht nur Vegetarier zu bedienen. Das heißt, viele von uns Verbrauchern könnten zukünftig zu Flexitariern werden. Zumindest, wenn du diesen Weg mitgehen möchtest. Und eben auch, wenn die Produkte richtig, richtig gut sind.

Der Markt besitzt jedenfalls Potenzial und könnte Teil so mancher Zukunftsvision sein. Mit einer Marktkapitalisierung in Höhe von 7,7 Mrd. US-Dollar könnte auch hier noch eine Menge Potenzial vorhanden sein. Ein Trend, den man ebenfalls im Auge behalten sollte.

Der Artikel Investiere in deine ideale Zukunftsvision: 3 Möglichkeiten! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Axon Enterprise, Beyond Meat und Zillow. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Axon Enterprise, Beyond Meat und Zillow (A- & C-Aktien).

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.