Internationale Großkonzerne investieren 170 Millionen NOK in das norwegische Unternehmen Hydrogen Mem-Tech

TRONDHEIM, Norwegen, May 10, 2022--(BUSINESS WIRE)--AP Ventures, Yara Growth Ventures, Shell Ventures, Saudi Aramco Energy Ventures und SINTEF Venture stecken ihr Vertrauen und ihre Investitionen in Hydrogen Mem-Tech (HMT). Die Palladium-Membrantechnologie von HMT trennt Wasserstoff aus Bio- und Erdgas.

„Wir sind stolz und fühlen uns unglaublich geehrt, dass wir eine der größten Kapitalinvestitionen der letzten Jahre in ein norwegisches Technologieunternehmen im Frühstadium erhalten haben", so Thomas Reinertsen, CEO von Hydrogen Mem-Tech.

Das Unternehmen hat eine Technologie entwickelt, bei der sauberer Wasserstoff aus Bio- und Erdgas erzeugt wird, während CO2 und andere Restgase aufgefangen und verwertet oder sequestriert werden. Die Palladium-Membrantechnologie von HMT stützt sich auf mehr als 20 Jahre Forschung von SINTEF und wurde über mehrere Jahre hinweg ausgiebig getestet und erprobt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Investoren mit einer starken Mischung aus Industrie- und Finanzkompetenz gewinnen konnten. Ich bin sicher, dass unsere neuen Investoren dazu beitragen werden, unsere Technologie in die Welt zu tragen", sagte Thor Egil Five, Vorstandsvorsitzender bei Hydrogen Mem-Tech.

„Wir freuen uns, die Investitionsrunde für Hydrogen Mem-Tech mit einer starken Gruppe von Co-Investoren geleitet zu haben. Als etablierter Investor in der Wasserstoff-Wertschöpfungskette kennen wir das spannende Potenzial dieser Technologie, um Dekarbonisierungsmöglichkeiten in der Industrie und Mobilität zu erschließen", sagte Andrew Hinkly, Managing Partner bei AP Ventures.

Zu den neuen Investoren gehört auch ‚Yara Growth Ventures‘, die Investmentgesellschaft von Yara für Start-ups.

„Wir glauben, dass diese vielversprechende, in Norwegen entwickelte Technologie dazu beitragen wird, eine neue norwegische Industrie ins Leben zu rufen und den Einsatz von Wasserstoff und Ammoniak zu steigern. Dies ist eine von mehreren Investitionen, die wir in Norwegen zu tätigen beabsichtigen", sagt Stian Nygaard, Investment Director bei Yara Growth Ventures.

„Als Unternehmen haben wir den Ehrgeiz, die Wasserstoffwirtschaft zu beschleunigen. Die Technologie von HMT ermöglicht die Nutzung von Wasserstoff und Ammoniak und treibt den Fortschritt voran, den die Gesellschaft für eine saubere Energiezukunft braucht. Wir freuen uns darauf, das Unternehmen bei den nächsten Schritten zu unterstützen und die vielen potenziellen Anwendungen in verschiedenen Branchen zu erforschen", sagte Bilal Ahmad, Venture Principal bei Shell Ventures.

„Für Saudi Aramco Energy Ventures ist diese Investition in HMT von großer strategischer Relevanz. Wasserstoff- und Kohlenstoffabscheidungstechnologien sind für Aramco von höchster Bedeutung, und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit HMT, um ihre einzigartigen Gastrennmembranen zu nutzen und die Vorteile zu realisieren, die sie bringen", sagt Richard Riggs, Investment Director bei Saudi Aramco Energy Ventures.

„Wir freuen uns sehr, mit dieser hoch angesehenen und professionellen Risikokapitalgebergruppe zusammenzuarbeiten, um HMT dem kommerziellen Erfolg einen Schritt näher zu bringen. Die Technologie hinter der Technologie ist von SINTEF lizenziert und unsere Investition in HMT unterstützt unser zentrales Anliegen einer Technologie für eine bessere Gesellschaft, bei dem wir in Unternehmen mit SINTEF-basierter Technologie investieren", sagt Asle Jostein Hovda, Investment Director bei SINTEF Venture.

Erfahren Sie mehr unter: https://hydrogen-mem-tech.com/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220510005727/de/

Contacts

Thomas Reinertsen, CEO
(+47) 930 90 494
thomas.reinertsen@hydrogen-mem-tech.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.