International: WM-Quali: Norwegen mit Jarstein und Nordtveit gegen Löw-Team

Mit den Bundesliga-Spielern Rune Jarstein von Hertha BSC und Havard Nordtveit von 1899 Hoffenheim geht die norwegische Nationalmannschaft in die Spiele gegen Aserbaidschan (1. September) und Weltmeister Deutschland am 4. September in Stuttgart.

Mit den Bundesliga-Spielern Rune Jarstein von Hertha BSC und Havard Nordtveit von 1899 Hoffenheim geht die norwegische Nationalmannschaft in die Spiele gegen Aserbaidschan (1. September) und Weltmeister Deutschland am 4. September in Stuttgart.

Mit dabei sind auch Mats Møller Dæhli vom FC St. Pauli und Gustav Valsvik von Eintracht Braunschweig aus der 2. Liga. Norwegen hat mit vier Punkten aus sechs Spielen kaum noch Aussichten auf die Qualifikation für die WM 2018. Im November 2016 war Trainer Per-Mathias Hogmo entlassen worden, seitdem wird das Team von Lars Lagerbäck betreut. - Der Kader der Norweger:

  • Tor: Sten Grytebust (Odense BK), Andre Hansen (Rosenborg Trondheim), Rune Jarstein (Hertha BSC)
  • Abwehr:Haitam Aleesami (US Palermo), Omar Elabdellaoui (Olympiakos Piräus), Birger Meling (Rosenborg Trondheim), Håvard Nordtveit (1899 Hoffenheim), Tore Reginiussen (Rosenborg Trondheim), Jonas Svensson (AZ Alkmaar), Jørgen Skjelvik (Rosenborg Trondheim), Gustav Valsvik (Eintracht Braunschweig)
  • Mittelfeld: Sander Berge (KRC Genk), Jo Inge Berget (Malmø FF), Mats Møller Dæhli (FC St Pauli), Mohamed Elyounoussi (FC Basel), Stefan Johansen (FC Fulham), Anders Konradsen (Rosenborg Trondheim), Martin Linnes (Galatasaray Istanbul), Ole Selnæs (AS Saint Etienne), Anders Trondsen (Rosenborg Trondheim)
  • Angriff: Tarik Elyounoussi (Olympiakos Piräus) Bjørn Johnsen (ADO Den Haag), Joshua King (FC Bournemouth), Alexander Sørloth (FC Midtjylland) (SID)

Mehr bei SPOX: WM-Qualifikation: Österreich nominiert 13 Bundesliga-Legionäre | Österreichs Kader für Wales-Spiel steht fest | Vier Deutschland-Legionäre in Australiens Aufgebot