International: Wahnsinn! Zehntausend Fans bei Al Ahly-Training

Zehntausende Fans von Al Ahly Kairo sorgten wenige Tage vor dem Endspiel in der CAF Champions League gegen den marokkanischen Vertreter Wydad Casablanca für eine ausgefallene Trainingseinheit ihres Vereins.

Zehntausende Fans von Al Ahly Kairo sorgten wenige Tage vor dem Endspiel in der CAF Champions League gegen den marokkanischen Vertreter Wydad Casablanca für eine ausgefallene Trainingseinheit ihres Vereins.

Der Klub hatte nach dem 1:1 im Hinspiel entschieden, die Einheit am Dienstag öffentlich zu gestalten. Mit diesem Ansturm des eigenen Anhangs hatten die Verantwortlichen allerdings wohl nicht gerechnet.

Mehrere zehntausend Fans pilgerten ins Stadion Mokhtar El-Tesh, um ihre Helden zu unterstützen. Das Stadion, samt des Rasens, war maßlos überfüllt und ein ordentliches Training für die Elf von Coach Hossam El Badry nicht möglich. Die Einheit wurde daher abgebrochen.

Sportlich mag es nicht die beste Vorbereitung auf die wichtig Partie am Samstag in Casablanca gewesen sein. Andererseits wissen die Spieler nun um die enorme Unterstützung ihrer Fans.

Mehr bei SPOX: Ägyptisches Gericht verhängt nach Stadion-Krawallen zweimal lebenslänglich | Barca komplettiert die Klub-WM | Gericht in Kairo bestätigt zehn Todesurteile gegen Fans