International: Kurz will viermal täglich trainieren

Seit wenigen Monaten ist Marco Kurz Trainer in Australien bei Adelaide United . Der deutsche Fußball-Lehrer hat klare Vorstellungen und will das Trainingspensum enorm nach oben schrauben.

Seit wenigen Monaten ist Marco Kurz Trainer in Australien bei Adelaide United. Der deutsche Fußball-Lehrer hat klare Vorstellungen und will das Trainingspensum enorm nach oben schrauben.

"Ich finde, dass man für ein erfolgreiches Spiel fit sein muss", erklärt Kurz in Australien. Der Deutsche übernahm Adelaide United und steht mit dem Vorjahresmeister bisher auf dem neunten Platz. Nun will er mehr trainieren, um die Liga wieder zu dominieren.

Kurz erklärt: "In Deutschland habe ich viermal am Tag trainiert. Vor dem Frühstück, vor dem Mittagessen, nach dem Mittagessen und nach dem Abendessen." Ein ähnliches Pensum will er nun auch in Australien durchsetzen, weiß aber um die drohende Gefahr.

"Wenn ich das jetzt direkt einführe, bringe ich die Spieler und das Team um. Aber ich denke wir sind auf dem richtigen Weg, wir sind auf einem guten Level" so Kurz, der die Belastung nun Stück für Stück erhöhen möchte. Insgesamt stellt er fest: "Das Trainingsniveau hier ist niedriger."

Mehr bei SPOX: Trainer Kurz übernimmt Adelaide United | FIFA 18: Neue Ligen und Mannschaften | So wird die Winter-WM in Katar