International: Ibrahimovic im England-Trikot nach Wembley

Zlatan Ibrahimovic hat sich in einem Interview mit der BBC zu seiner verlorenen WM-Wette gegen David Beckham geäußert und angekündigt, seinen Einsatz zu erfüllen.

Zlatan Ibrahimovic hat sich in einem Interview mit der BBC zu seiner verlorenen WM-Wette gegen David Beckham geäußert und angekündigt, seinen Einsatz zu erfüllen.

"David, ich habe verloren. Ich komme im England-Trikot nach Wembley und esse Fish and Chips", sagte Ibrahimovic am Donnerstag in einem Video, das der Fernsehsender veröffentlichte. "Das ist okay für mich. Ich freue mich auf das Spiel", so der schwedische Superstar.

Ibrahimovic hatte die Wette vor dem WM-Viertelfinale zwischen Schweden und England selbst angeboten. "Yo, David Beckham, wenn England gewinnt, gebe ich dir ein Abendessen, wo auch immer aus, aber wenn Schweden gewinnt, kaufst du mir bei Ikea, was auch immer ich will, okay?", twitterte Ibrahimovic im Vorfeld der Partie.

Beckham nahm die Wette an und stellte seinerseits die Bedingungen für den Fall eines englischen Sieges. Nach der 2:0-Niederlage von Tre Kronor gegen die Three Lions wird Ibrahimovic nun nach London reisen, um dort seinen Wetteinsatz zu erfüllen.

Mehr bei SPOX: "Keine Zweifel" an Löw und Bierhoff | Nach WM-Aus: Ibra adelt seine Schweden | Real Madrid - Transfers in der Sommerpause 2018