International: Gold Cup: USA im Halbfinale gegen Costa Rica

Gastgeber USA ist dem ersten Titelgewinn beim Gold Cup seit vier Jahren ein Stück näher gekommen. Die Mannschaft von Trainer Bruce Arena setzte sich im Viertelfinale mit viel Mühe 2:0 (0:0) gegen El Salvador durch und trifft im Halbfinale am Samstag auf Costa Rica .

Gastgeber USA ist dem ersten Titelgewinn beim Gold Cup seit vier Jahren ein Stück näher gekommen. Die Mannschaft von Trainer Bruce Arena setzte sich im Viertelfinale mit viel Mühe 2:0 (0:0) gegen El Salvador durch und trifft im Halbfinale am Samstag auf Costa Rica.

Omar Gonzalez (41) und Eric Lichaj (45.+2) erzielten in Philadelphia die Treffer für das frühere Team von Coach Jürgen Klinsmann.

Klinsmanns Nachfolger Arena verzichtet bei der Kontinentalmeisterschaft von Nord- und Zentralamerika sowie der Karibik auf sämtliche Bundesliga-Legionäre. Der Trainer nominierte vor allem junge Talente aus der heimischen Profiliga MLS.

Die müssen sich am Samstag gegen Costa Rica beweisen. Der WM-Viertelfinalist von 2014 gewann 1:0 (0:0) gegen Panama. Ein Eigentor von Anibal Godoy (77.) sorgte für den Sieg der "Ticos". Für die USA geht es im Duell mit Costa Rica um Wiedergutmachung. Das 0:4 im vergangenen Jahr in der WM-Qualifikation kostete Klinsmann den Job.

In den anderen beiden Viertelfinals stehen sich Titelverteidiger Mexiko und Honduras sowie Kanada und Jamaika gegenüber.

Mehr bei SPOX: Alles zum International Champions Cup 2017 | Gold Cup: Mexiko sichert sich souverän Viertelfinal-Ticket | Costa Rica und Kanada beim Gold Cup im Viertelfinale