International: Giroud, Sturridge und Co.: Besiktas auf der Suche nach Tosun-Nachfolger

Am Freitag hat Besiktas Istanbul den Verkauf von Cenk Tosun an den FC Everton bekanntgegeben. Der Stürmer wechselt für eine Ablösesumme in Höhe von 22 Millionen Euro in die Premier League - und die Türken müssen sich nun kurzfristig einen Ersatz für den Angreifer besorgen. Nach übereinstimmenden Medienberichten aus der Türkei soll auch Olivier Giroud vom FC Arsenal ein Kandidat bei Besiktas sein.

Am Freitag hat Besiktas Istanbul den Verkauf von Cenk Tosun an den FC Everton bekanntgegeben. Der Stürmer wechselt für eine Ablösesumme in Höhe von 22 Millionen Euro in die Premier League - und die Türken müssen sich nun kurzfristig einen Ersatz für den Angreifer besorgen. Nach übereinstimmenden Medienberichten aus der Türkei soll auch Olivier Giroud vom FC Arsenal ein Kandidat bei Besiktas sein.

Giroud hatte bereits vor Wochen mit einem Abschied vom FC Arsenal geliebäugelt, da er sich seine WM-Chancen erhalten will, indem er bei einem Klub anheuert, bei dem regelmäßig zum Einsatz kommt. Laut BeinSports TR wäre Besiktas solch ein Klub für den Franzosen.

Doch auch andere Namen werden inzwischen mit den Istanbulern in Verbindung gebracht. Fanatik nennt Fedor Smolov (Krasnodar), Islam Slimani (Leicester), Daniel Sturridge (Liverpool), Richmond Boakye (Roter Stern Belgrad) und Adis Jahovic (Göztepe) als Kandidaten bei Besiktas.

Der Großklub aus der türkischen Hauptstadt trifft im Achtelfinale der Champions League auf den FC Bayern München. Zuletzt hatte Besiktas mit Domagoj Vida von Dynamo Kiew eine Verstärkung für die Defensive geholt.

Mehr bei SPOX: Cenk Tosun für Everton günstiger als zunächst angenommen | Fix! Cenk Tosun wechselt von Besiktas zum FC Everton | Berater bestätigt Olivier Girouds Wechselabsichten