International: Gerücht: Coutinho hat bei PSG "höchste Priorität"

Paris Saint-Germain soll sehr an einer Verpflichtung von Philippe Coutinho interessiert sein. Wie Telefoot berichtet, genießt ein Wechsel des Brasilianers vom FC Liverpool in die französische Hauptstadt im Sommer "höchste Priorität".

Paris Saint-Germain soll sehr an einer Verpflichtung von Philippe Coutinho interessiert sein. Wie Telefoot berichtet, genießt ein Wechsel des Brasilianers vom FC Liverpool in die französische Hauptstadt im Sommer "höchste Priorität".

Erste Gespräche sollen bereits stattgefunden haben, so traf sich der Sportdirektor von PSG, Antero Henrique, offenbar schon mit Berater Kia Joorabchian. Dieser hat laut Liverpool Echo den Brasilianer zu seinem Streik im vergangenen Transferfenster angestiftet.

Neben den Franzosen soll auch der FC Barcelona weiter am 25-Jährigen interessiert sein. Jedoch spielt im Kampf um den Offensivspieler offenbar auch Neymar eine Rolle. Die Landsmänner sind befreundet und so könnte der teuerste Fußballer der Welt seinen Kumpel überzeugen, nach Paris statt nach Barcelona zu wechseln.

Doch nicht nur Coutinho steht auf dem Bericht zufolge der Einkaufsliste der Hauptstädter. Die Mittelfeldspieler Wendel von Fluminense und Joao Mario von Inter Mailand sollen dort ebenfalls weit oben zu finden sein. Im Gegenzug könnten Javier Pastore und Lucas Moura Paris verlassen müssen.

Mehr bei SPOX: Coutinho ist Tites Plan B bei der WM | PSG bittet Coutinho: Geh nicht zu Barca | Medien: Das sind Barcas Pläne im Winter