International: Ex-Zimmergenosse Zeidler: "Tuchel der vielleicht beste deutsche Trainer"

Peter Zeidler trainiert aktuell den französischen Zweitligisten FC Sochaux. In der Vergangenheit war er Co-Trainer von Ralf Rangnick, in seiner Ausbildung teilte er zudem sein Zimmer mit dem ehemaligen BVB-Trainer Thomas Tuchel . Den lobt der 55-Jährige im Interview mit Goal in höchsten Tönen.

Peter Zeidler trainiert aktuell den französischen Zweitligisten FC Sochaux. In der Vergangenheit war er Co-Trainer von Ralf Rangnick, in seiner Ausbildung teilte er zudem sein Zimmer mit dem ehemaligen BVB-Trainer Thomas Tuchel. Den lobt der 55-Jährige im Interview mit Goal in höchsten Tönen.

"Thomas ist für mich der vielleicht beste deutsche Trainer, der geniale Züge hat", sagte Zeidler: "Er ist ein Querdenker, der weiter denkt als andere."

Zeidler: "Tuchel denkt über Grenzen des Fußballs hinaus"

Zeidler hält sich selbst für einen "fähigen Trainer", gibt aber zu, nie solch revolutionäre Ideen wie Tuchel im Sinn zu haben. Der momentan vereinslose Coach, der auch als zukünftiger Bayern-Coach gehandelt wird, habe "ungeschriebene Regeln im Fußball nie als gegeben" angesehen.

"Ich meine nicht nur die Taktik, sondern auch die Pädagogik und seine Mannschaftsführung", so Zeidler: "Er denkt über die Grenzen des Fußballs hinaus. Das beginnt bei der Ernährung und endet bei der Frage, wie seine Spieler sich als Menschen entwickeln."

Es gebe "viele gute Trainer, aber nur wenige wie Thomas oder Pep Guardiola, die permanent offen für Neues sind", betonte Zeidler.

Mehr bei SPOX: Rummenigge: "Definitiv deutscher Trainer auf der Bank" | Gündogan über seine Trainer: "Tuchel vielleicht der Beste" | Schweinsteiger: Heynckes-Nachfolger? "Tuchel könnte sehr gut passen"