International: Ex-Nationalspieler: Liverpool sollte Coutinho zurückholen

Der englische Ex-Nationalspieler Steve McManaman hat dem amtierenden Champions-League-Sieger FC Liverpool zu einer Rückholaktion von Offensivstar Philippe Coutinho geraten, sollte diese in irgendeiner Form realisierbar sein.

Der englische Ex-Nationalspieler Steve McManaman hat dem amtierenden Champions-League-Sieger FC Liverpool zu einer Rückholaktion von Offensivstar Philippe Coutinho geraten, sollte diese in irgendeiner Form realisierbar sein.

Laut McManaman sind die Reds immer noch auf der Suche nach einem Nachfolger für ihren ehemaligen "Zehner" Coutinho, der aktuell vom FC Barcelona an den FC Bayern München ausgeliehen ist. "Es könnte sein, dass Liverpool es in Erwägung zieht, Philippe Coutinho zurückzuholen. Wenn das für eine machbare Summe geht und sie dafür Spieler mit unregelmäßigen Einsatzzeiten abgeben, könnte das klappen", sagte McMmanaman im Gespräch mit HorseRacing.net.

Da es bereits Gerüchte um einen potenziellen Sommerabschied Xherdan Shaqiris gebe und auch Adam Lallana möglicherweise mehr Einsatzminuten anstrebe, könne ein Coutinho-Transfer durchaus eine Option sein, so der 47-Jährige.

Coutinho hatte die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp im Januar 2018 für rund 145 Millionen Euro Ablöse in Richtung Barcelona verlassen. Dort konnte sich der brasilianische Nationalspieler jedoch nicht durchsetzen und wechselte so vor der Saison 2019/20 auf Leihbasis zum FC Bayern. Zwar besitzen die Münchner eine Kaufoption, ob sie diese ziehen, ist Stand jetzt jedoch ungewiss.

McManaman dagegen kann sich eine Rückkehr Coutinhos an die Anfield Road nur allzu gut vorstellen. "Er ist ein brillanter Spieler, aber da geht es natürlich auch um das Wirtschaftliche. Falls Platz im Kader ist, hätte ich ihn schon gerne zurück. Er ist schließlich jemand, der ein Spiel alleine entscheiden kann, sollte Plan A nicht greifen", so McManaman, seinerseits einst Champions-League-Sieger mit Real Madrid, weiter.

In insgesamt fünf Jahren im Trikot der Reds absolvierte Coutinho 201 Pflichtspiele, in denen ihm 54 Tore gelangen. Sein Vertrag beim FC Barcelona läuft indes noch bis 2023.

Mehr bei SPOX: Ex-BL-Stürmer gibt Karriereende bekannt