International: Ex-Austria-Kicker Rotpuller fällt unangenehm auf

Vor nicht allzu langer Zeit unterschrieb Austria-Wien s-Ex-Löwe Lukas Rotpuller einen Vertrag in Spanien, heuerte nach sechs-monatiger vereinsloser Zeit bei Real Valladolid an.

Vor nicht allzu langer Zeit unterschrieb Austria-Wiens-Ex-Löwe Lukas Rotpuller einen Vertrag in Spanien, heuerte nach sechs-monatiger vereinsloser Zeit bei Real Valladolid an.

Doch die bisherigen fünf Wochen in Spaniens Segunda Divison hat sich der Innenverteidiger vermutlich auch anders vorgestellt. Denn bis jetzt stand Rotpuller kein einziges Mal im Kader von Valladolid, muss sich aktuell mit einem Tribünenplatz begnügen.

Medien: Rotpuller zu brutal im Training?

Laut weltfussball.at setzt Coach Luis César Sampedro wenig Vertrauen in den 26-jährigen Burgenländer. Der Journalist Antonio Bardal von der Tageszeitung El Norte de Castilla behauptet gegenüber der Internetplattform, Rotpuller falle eher hauptsächlich negativ auf: "Er geht heftig zu Werke, gibt in jedem Training einem Mitspieler ein 'Souvenir' mit." Bei Rotpuller selbst wurde hingegen nicht nachgefragt.

Das komme demnach bei den Mitspielern gar nicht gut an, man hätte Angst, im Training von ihm verletzt zu werden. Rotpuller muss sich auf jeden Fall beweisen: der Vertrag des Eisenstädters läuft im Juni 2018 wieder aus.

Lukas Rotpuller: Seine Statistik bei der Austria

Spiele Tore Vorlagen Gelbe Karten Einsatzminuten
142 10 4 35 12.142

Mehr bei SPOX: "Herzensguter Mensch": Foda schwärmt von Arnautovic | "Ich musste einige Hürden meistern": Alexander Merkel im Interview | Der WAC hat einen neuen Wunschtrainer