International: Chaos-Derby im türkischen Pokal: Besiktas und Fener trennen sich remis

Besiktas und Fenerbahce haben sich im Halbfinal-Hinspiel des türkischen Pokals in einer turbulenten Partie 2:2 getrennt. Damit geht Fener mit leichten Vorteilen in das Rückspiel am 14. April (live auf DAZN ).

Besiktas und Fenerbahce haben sich im Halbfinal-Hinspiel des türkischen Pokals in einer turbulenten Partie 2:2 getrennt. Damit geht Fener mit leichten Vorteilen in das Rückspiel am 14. April (live auf ).

Alvaro Negredo brachte die Gastgeber bereits in der 14. Minute in Führung, ehe Fener die Partie noch vor der Halbzeitpause drehte. Allerdings verloren die Gäste aufgrund der Gelb-Roten Karte für Potuk noch in den ersten 45 Minuten einen Feldspieler. Es sollte nicht der einzige Platzverweis bleiben.

Denn bei Ricardo Quaresma, der zu Beginn der zweiten Halbzeit für Besiktas eingewechselt wurde, brannten in der 52. Minute die Sicherungen durch. Bei einer Rangelei ließ er sich zu einem Stoßen hinreißen, was der Schiedsrichter mit einer Roten Karte ahndete. Anschließend versuchte er durch weitere Provokationen und körperlichen Übergriffe, auch bei Fenerbahce einen weiteren Platzverweis zu provozieren, was ihm allerdings nicht gelang.

Doch dieser folgte in der 77. Minute, als Torhüter Volkan Demirel wegen Verhöhnung des Schiedsrichterteams vom Platz gestellt wurde. Mit nun wieder einem Mann mehr gelang Besiktas in der 82. Minute der Ausgleich, der zeitgleich auch den Endstand bedeutete.

In der vergangenen Saison warf Fenerbahce Besiktas aus dem Pokal. Das wird das Team von Trainer Senol Günes sicherlich nicht vergessen haben und sich im Rückspiel revanchieren wollen. Besiktas wartet nun schon seit sechs Pflichtspielen auf einen Sieg gegen Fener. Aus den letzten zehn Duellen konnten die schwarzen Adler nur einen Sieg holen.

Besiktas - Fenerbahce: Alle Infos zum Spielverlauf

Tore: 1:0 Negredo (14.), 1:1 Soldado (17.), 1:2 Ozbayrakli (45.+2), 2:2 Talisca (82.)

Gelb-Rote Karten: Potuk (39., 44./Fenerbahce), Demirel (45.+2, 77./Fenerbahce)

Rote Karte: Quaresma (52./Besiktas)

Die Aufstellung von Besiktas gegen Fener

Senol Günes' Startelf: Fabricio, Gökhan, Vida, Tosic, Pepe, Talisca, Tolgay, Medel, Caner, Lens, Negredo

Die Aufstellung von Fenerbahce im Derby

Aykut Kocamans Startelf: Volkan; Hasan Ali, Skrtel, Neustädter, Sener; Mehmet, Josef, Mehmet, Ratif; Alper, Soldado

Auf Türkisch und Deutsch: Livestream zu Besiktas gegen Fenerbahce auf DAZN

Wie auch die Halbfinalpartie zwischen Akhisarspor und Galatasaray, könnt ihr Besiktas gegen Fenerbahce auf im Livestream verfolgen. Bei beiden Spielen des Pokalhalbfinals könnt ihr euch zwischen dem deutschen und türkischen Kommentar entscheiden.

Bei findet ihr außerdem die Premier League, Primera Division, Serie A und Ligue 1 im Programm. Des Weiteren gibt es Sporthighlights aus dem US-Sport, Darts, Boxen, Tennis und einigem mehr.

Das DAZN-Abo kostet 9,99 Euro monatlich, der erste Monat ist auf Probe umsonst.

Das Halbfinale des türkischen Pokals im Überblick

Datum Heim Gast Ergebnis
Di., 27.02. Akhisar Belediyespor Galatasaray 1:2 (1:1)
Do., 01.03. Besiktas Fenerbahce 2:2 (1:2)
Di., 17.04. Galatasaray Akhisar Belediyespor
Di., 17.04. Fenerbahce Besiktas

Der Weg von Besiktas ins Halbfinale

Runde Gegner Ergebnis
5. Runde, Hin Manisaspor 9:0
5. Runde, Rück Manisaspor 1:1
Achtelfinale, Hin Osmanlispor 4:1
Achtelfinale, Rück Osmanlispor 1:2
Viertelfinale, Hin Genclerbirligi 3:1
Viertelfinale, Rück Genclerbirligi 1:0

Der Weg von Fenerbahce ins Halbfinale

Runde Gegner Ergebnis
5. Runde, Hin Adana Demirspor 6:0
5. Runde, Rück Adana Demirspor 4:1
Achtelfinale, Hin Istanbulspor 2:0
Achtelfinale, Rück Istanbulspor 1:0
Viertelfinale, Hin Giresunspor 2:1
Viertelfinale, Rück Giresunspor 2:1

Mehr bei SPOX: Robben auf der Bank: Die richtige Reaktion | 5:0! Bayern schießt hilfloses Besiktas ab | Bayern-Gegner Besiktas: Schlüsselspieler, Spielweise und Saisonverlauf